BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

100.000 Objekte: Bob Dylan-Center eröffnet 2022 in Oklahoma

    Handgeschriebene Liedtexte, seltene Plattenaufnahmen, Fotos und jede Menge Fanartikel: Tulsa im Süden der USA dürfte zum Ziel vieler Dylan-Fans werden. Ab 10. Mai 2022 ist dort die spektakuläre Sammlung des Öl-Milliardärs George Kaiser zu sehen.

    Quietschen und Hupen im Oberland: Hoffnung gegen den Zuglärm

      Im Sommer 2020 hat die Bayerische Regiobahn ein neues Zugmodell eingeführt, den „Lint“. Schick, modern, mit W-LAN an Bord. Anwohnerinnen und Anwohner beklagen aber, dass die Züge viel lauter sind als früher. Es gäbe Möglichkeiten, das zu ändern.

      Neues Kunstmuseum: Bob Dylans Bilder auf Schloss Hohenstein

      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Auf Schloss Hohenstein im Landkreis Coburg entsteht ein neues Kunstmuseum. Neben zeitgenössischen bayerischen Künstlern nehmen die Kunstliebhaber dort zu Beginn die Werke des US-Liedermachers Bob Dylan ins Visier.

      Sogar getrennt unzertrennlich: Die neue Serie "Fosse/Verdon"

        Künstlerisches Powercouple: Die Tänzerin Gwen Verdon und der Regisseur Bob Fosse waren privat und beruflich liiert. Die neue Serie "Fosse/Verdon" erzählt ihre Geschichte und taucht dabei tief ein in die Abgründe zweier komplizierter Persönlichkeiten.

        Ex-Bundestrainer Langen wird Materialchef beim Bob-Weltverband

          Der zweimalige Bob-Olympiasieger Christoph Langen wird ab Juni Leiter der neuen Abteilung für Material, Technologie und Innovation beim Bob- und Skeleton-Weltverband. Das teilte die IBSF nach einer Exekutivkomitee-Sitzung mit.

          "Das Kraut bin ich": Jamaikanischer Reggae-Star Bunny Wailer tot

            Er gründete 1963 mit Bob Marley und Peter Tosh "The Wailers" und machte den Reggae-Sound weltweit populär. Ohne Hut und Bart war Neville Livingston, wie er mit bürgerlichem Namen hieß, nicht denkbar. Jetzt ist er mit 73 Jahren in Jamaika gestorben.

            Bob-WM: Lochner holt bei Friedrich-Sieg Bronze im Vierer

              Der Berchtesgadener Johannes Lochner hat bei der Weltmeisterschaft in Altenberg im Viererbob die Bronzemedaille errungen. Am Rekordweltmeister Francesco Friedrich (Oberbärenburg) kam auch diesmal keiner vorbei.

              Bob-WM: Deutsches Silber und Bronze bei Monobob-Premiere

                Stephanie Schneider aus Oberwiesenthal und Laura Nolte aus Winterberg haben den deutschen Pilotinnen bei der WM-Premiere im Monobob zwei Medaillen beschert. Ganz vorne landete die US-Amerikanerin Kaillie Humphries.

                Bob: Friedrich holt nächsten Doppelsieg am Königssee

                  Bob-Pilot Francesco Friedrich feierte am Königssee einen souveränen Doppelsieg: Nachdem er bereits das Rennen im Zweier-Bob für sich entscheiden konnte, holte er sich nun seinen 50. Weltcup-Sieg im Vierer-Bob.

                  Zweierbob: Deutsche Frauen weiter ungeschlagen

                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Bei ihrem zweiten Weltcup-Start in diesem Winter hat Stephanie Schneider ihren zweiten Sieg eingefahren. Mit Bahnbestzeit im zweiten Lauf fuhr die Pilotin vom WSC Oberwiesenthal mit ihrer Winterberger Anschieberin Leonie Fiebig auf Rang eins.