BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Feldhase, Rebhuhn und Fasan: Neue Lebensräume in der Oberpfalz
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wildtiere, Vögel und Insekten finden in unserer Kulturlandschaft immer weniger Lebensraum. Ein Grund: die intensive Landwirtschaft. In Lappersdorf geht man andere Wege.

"Rettet die Bienen": Blühflächen sind in Bayern rar gesät
  • Artikel mit Video-Inhalten

"Rettet die Bienen" war das erfolgreichste Volksbegehren in der Geschichte Bayerns. Zum Schutz der Artenvielfalt sollte es unter anderem ein größeres Nahrungsangebot für Insekten geben. Doch der Ausbau der Blühflächen kommt nur schleppend voran.

Blumenwiesen gegen das Insektensterben

    Die Bayerischen Staatsforsten wollen mit dem Naturschutzprojekt "Der Wald blüht auf" mehr Lebensraum für heimische Insekten schaffen. Im Staatswald werden zahlreiche Blühflächen geschaffen, um dem dramatischen Rückgang der Insekten entgegenzuwirken.

    Was Kommunen gegen das Insektensterben tun können
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Insekten, egal ob Schmetterlinge, Hummeln oder Wildbienen, finden kaum noch Nahrung. Das bedroht auch die Ernte. Landwirte und Gartenbesitzer sollen für mehr Blütenvielfalt sorgen, aber auch immer mehr Kommunen engagieren sich. Von Doris Fenske

    Studie belegt: Blühflächen helfen bei der Schädlingsbekämpfung

      Landwirte sind zu Agrarumweltmaßnahmen verpflichtet. Meist legen sie als Ausgleichsflächen blühende Felder an. Forscher der Uni Würzburg haben nachgewiesen, dass diese Flächen zur Schädlingsbekämpfung auf angrenzenden Feldern genutzt werden können.

      Der "Wiesionär" aus Rechtmehring
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Jakob Lipp aus Rechtmehring bringt Farbe in das Maisfeld-Einerlei im Landkreis Mühldorf. Auf einem ehemaligen Roggenfeld hat der Nebenerwerbslandwirt eine spezielle Blühmischung ausgebracht. Von Christine Haberlander

      Futterwiesen für Wildbiene und Steinhummel

        In Traunreut ist gestern das Projekt "Traunreut brummt" gestartet. In der Stadt sollen Blühflächen entstehen, um den Wildbienen wieder mehr Lebensraum zu bieten.