Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Rechtsnationaler Flügel der AfD erhält Dämpfer
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Anhänger des rechtsnationalen Flügels haben im Kampf um die Vormachtstellung in der bayerischen AfD einen Dämpfer bekommen. Eine vom Flügel angestrebte vorgezogene Vorstandswahl wurde mit knapper Mehrheit abgelehnt.

Parteitag: Bayerische AfD grenzt sich von Höcke-Flügel ab
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der bayerische AfD-Vorsitzende Martin Sichert hat den Anführer des rechtsnationalen Flügels, Björn Höcke, scharf angegriffen. Sichert warf ihm auf dem Parteitag in Greding vor, er versuche die bayerische AfD zu beeinflussen und zu spalten.

Parteitag in Greding: Offene Gefechte um die AfD-Basis
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Beim außerordentlichen Parteitag der AfD an diesem Sonntag in Greding wird es, so befürchten Beteiligte, scheppern. Als "Aussprache" und "klärendes Gewitter" deklariert, dürfte es zum Kräftemessen der verschiedenen Lager kommen. Eine Analyse.

Jörg Meuthen: "Flügel" hat in der AfD keine Mehrheit
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Eine Machtübernahme in der AfD durch den rechtsnationalen "Flügel" sehe er nicht, betont der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen im Interview mit der radioWelt auf Bayern 2.

AfD-Richtungsstreit: Meuthen nicht zum Delegierten gewählt

    AfD-Chef Meuthen ist nach Informationen des ARD-Hauptstadtstudios von seinem Ortsverband nicht zum Delegierten für den Bundesparteitag gewählt worden. Grund soll auch seine Kritik am Auftreten Höckes sein.

    Machtkampf in der AfD: Der "Flügel" - radikal und doch genehm?

      Der rechtsnationalistische "Flügel" entwickelt sich innerhalb der AfD zur Parallelmacht. Nach außen geht die Parteispitze auf Distanz zu den "Flügel"-Leuten - einen wirklichen Bruch scheut sie aber offenbar. Eine Analyse von Kristin Schwietzer.

      Parteiinterner Streit: AfD-Politiker fordern Höcke heraus
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Führende AfD-Politiker haben den Thüringer Landeschef Höcke aufgefordert, als Bundesvorsitzender zu kandidieren. Dabei geht es ihnen einem Medienbericht zufolge aber gar nicht darum, dass der gewinnt.

      Wie Rechtsextreme in deutschen Gedenkstätten provozieren
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Mitglieder einer AfD-Gruppe vom Bodensee behaupten in der KZ-Gedenkstätte Sachsenhausen, es habe dort keine Massenmorde gegeben. Andere Rechtspopulisten rechnen den Widerstand gegen Hitler ihrer eigenen Tradition zu.

      Aufruf der "Flügel"-Kritiker: "AfD ist keine Björn-Höcke-Partei"

        Erst wetterte der AfD-Politiker Höcke gegen eigene Parteimitglieder, nun folgte der Konter. In einem Appell kritisieren unter anderem die Partei-Vizes Höckes Verhalten - mit deutlichen Worten.

        Gericht: Hausverbot gegen AfD-Politiker in München aufgehoben
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die AfD-Politiker Björn Höcke und Katrin Ebner-Steiner dürfen heute nun doch auf einem Politischen Frühschoppen der "Jungen Alternative Bayern" in München auftreten. Das hat das Verwaltungsgericht München entschieden.