BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

"Bavarian Diego": Minister-Sohn rappt wieder - auch gegen Höcke

    Lange war es still um den rappenden Sohn von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU). Jetzt hat Jaggy Jackpot eine neue Single veröffentlicht: "Bavarian Diego". Es geht um Marihuana, den Papa, aber auch um Weltoffenheit, die AfD und Björn Höcke.

    Verfassungsschutz zu AfD: Einfluss des "Flügels" wird größer
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nach Einschätzung des Verfassungsschutzes gewinnen Anhänger des offiziell aufgelösten "Flügels" der AfD an Einfluss in der Partei. Einstige Vertreter der rechtsnationalen Gruppierung kämen zunehmend in Schlüsselpositionen.

    Start der AfD-Klausur: Ein Riss geht durch die Fraktion

      Heute startet auch die AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag ihre Klausur. Dabei dürfte es hoch hergehen – 12 von 20 Abgeordneten haben dem Vorstand die Gefolgschaft aufgekündigt. Es geht ein Riss durch die Fraktion. Eine Analyse.

      Höcke-Porträts auf Klo-Papier: Kunstaktion vor Thüringer Landtag

        Der Leipziger Künstler Michael Fischer-Art ließ 999 Rollen Toilettenpapier mit dem Bild von AfD-Politiker Björn Höcke bedrucken und stapelte einige dieser Rollen direkt vor dem Erfurter Landtag auf, das sei "zulässig" hieß es aus dem Parlament.

        Chemnitz 2018: Ein Wendepunkt im Verhältnis CSU und AfD

          Nach dem Tod von Daniel H. auf dem Chemnitzer Stadtfest riefen Vertreter der AfD zum Protest auf und nannten es eine "Bürgerpflicht" die "todbringende Messermigration" zu stoppen. Es folgte der Wendepunkt im Verhältnis zwischen CSU und AfD.

          Trotz AfD-Ausschluss: Kalbitz bleibt in Brandenburger Fraktion

            Der AfD-Rechtsaußen Andreas Kalbitz ist vor wenigen Tagen aus der Partei ausgeschlossen worden. Teil der AfD-Fraktion im Brandenburger Landtag bleibt er aber dennoch. Sie änderte dafür eigens ihre Geschäftsordnung.

            AfD-Machtkampf nach Kalbitz-Ausschluss: Höcke spricht von Verrat

              Am Freitag hat der AfD-Vorstand den Parteiausschluss des prominenten Parteirechten Andreas Kalbitz beschlossen. Grund: alte Verbindungen zu Rechtsextremen. Björn Höcke wirft AfD-Chef Jörg Meuthen nun Verrat, Spaltung und Zerstörung der Partei vor.

              Die AfD im Umbruch: Was hat der Flügel wirklich vor?

                Der Verfassungsschutz stuft den "Flügel" der AfD als rechtsextrem ein. Seit Mitte März steht er unter Beobachtung. Die radikale Gruppierung gab daraufhin ihre Selbstauflösung bekannt. Der Verfassungsschutz sieht darin eine "taktische Nebelkerze".

                Faschismusvorwurf: AfD-Fraktion wirft Pressesprecher raus
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Die AfD hat ihren langjährigen Partei- und Fraktionspressesprecher entlassen. "Zeit Online" zufolge gab es seit längerem eine arbeitsrechtliche Prüfung. Er soll sich selbst als "Faschist" bezeichnet haben.

                Bayern-AfD reagiert gefasst auf Flügel-Auflösung
                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Der völkisch-nationale Flügel der AfD soll sich laut Vorstandsbeschluss bis 30. April auflösen. Die bayerischen Anhänger des Netzwerks wollen sich beugen, fordern aber: Dann dürfe es auch die liberalen Gruppierungen in der AfD nicht mehr geben.