BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Thüringen: AfD scheitert mit Misstrauensvotum

    Der Thüringer Landtag hat ein von der AfD eingebrachtes Misstrauensvotum gegen Ministerpräsident Ramelow abgelehnt. Für den Antrag stimmten in Erfurt in geheimer Abstimmung nur 22 Abgeordnete - das entspricht der Anzahl der Sitze der AfD.

    Ermittlungen wegen Volksverhetzung: Hausdurchsuchung bei Höcke

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Das Wohnhaus des Thüringer AfD-Vorsitzenden Björn Höcke ist durchsucht worden. Die Aktion steht in Zusammenhang mit Ermittlungen wegen Volksverhetzung. Es geht dabei um Äußerungen Höckes gegen die Seenotretterin Carola Rackete in den sozialen Medien.

    AfD-Parteitag: Die Stunde des Björn Höcke

      Normalerweise tritt Björn Höcke bei AfD-Parteitagen nicht ans Mikrofon. In Dresden hat sich das geändert. Mehrmals sorgt Höcke für verschärfte Formulierungen im Wahlprogramm. Und ganz am Ende versetzt er Parteichef Jörg Meuthen noch einen Hieb.

      AfD-Parteitag: Warmlaufen für die Bundestagswahl

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Beim AfD-Parteitag in Dresden ging es zunächst um Personalien: Wer soll die Bundestagswahl-Kampagne führen, hat Parteichef Meuthen noch eine Mehrheit hinter sich? Entscheidungen wurden vertagt, danach ging es um Inhalte.

      Kampfabstimmung um Vorsitz: AfD Hochfranken vor Zerreißprobe

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der AfD-Kreisverband Hochfranken steht vor einer Zerreißprobe. Überraschend ist der bisherige Kreisvorsitzende abgewählt worden. Der neue Mann an der Spitze wird von Mitgliedern dem rechtsextremen Flügel zugeordnet.

      Innenminister Herrmann verteidigt bayerische Impfzentren

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann sieht die Schuld am schleppenden Impf-Start nicht bei den Impfzentren. Alle gelieferten Dosen würden verimpft, betonte er am "Sonntags-Stammtisch" des BR. Das Hauptproblem sei der Lieferengpass.

      Umstrittene Neuauflage: 5 Jahre kritische "Mein Kampf"-Edition

        Vor fünf Jahren wurde Hitlers Hetzschrift "Mein Kampf" gemeinfrei. Das Institut für Zeitgeschichte legte pünktlich zum Stichtag eine kommentierte Edition vor und stand damit kaum im Verdacht der Volksverhetzung. Trotzdem gab es Bedenken. Zu Recht?

        AfD-Parteitag: Meuthen im Kreuzfeuer

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Jörg Meuthen hat beim AfD-Parteitag in Kalkar die offene Auseinandersetzung mit dem völkischen Lager der Partei gesucht. Die Delegierten führten eine erhitzte Debatte über die Rede des Parteichefs. Der Versuch, Meuthen abzumahnen, scheiterte aber.

        "Bavarian Diego": Minister-Sohn rappt wieder - auch gegen Höcke

          Lange war es still um den rappenden Sohn von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU). Jetzt hat Jaggy Jackpot eine neue Single veröffentlicht: "Bavarian Diego". Es geht um Marihuana, den Papa, aber auch um Weltoffenheit, die AfD und Björn Höcke.

          Verfassungsschutz zu AfD: Einfluss des "Flügels" wird größer

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Nach Einschätzung des Verfassungsschutzes gewinnen Anhänger des offiziell aufgelösten "Flügels" der AfD an Einfluss in der Partei. Einstige Vertreter der rechtsnationalen Gruppierung kämen zunehmend in Schlüsselpositionen.