BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Keine Prozessionen in den großen Städten an Fronleichnam

    Wegen der andauernden Corona-Pandemie wird es an Fronleichnam in Würzburg, Schweinfurt und Aschaffenburg keine Prozessionen geben. Das hat das Bistum Würzburg am Montag mitgeteilt. Feierliche Gottesdienste finden statt.

    Vor Segnungsgottesdienst: Sachbeschädigung an Würzburger Kirche

    • Artikel mit Video-Inhalten

    In der Würzburger Augustinerkirche soll ein Segnungsgottesdienst für gleichgeschlechtliche Paare stattfinden. Einen Tag vor dem Gottesdienst haben Unbekannte ein Plakat zum Protest gegen das Segnungsverbot von der Tür der Kirche gerissen.

    #liebegewinnt - Segnungsgottesdienste in ganz Deutschland

      Die Liebe feiern - darum geht es bei den deutschlandweiten Gottesdiensten am Montagabend. Sie sind eine Reaktion auf das "Nein" aus Rom zur Segnung homosexueller Paare und sollen ein Zeichen setzen.

      Anklage gegen Ex-Chef von kirchlichem Bauträger

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die Staatsanwaltschaft Würzburg hat Anklage gegen den früheren Geschäftsführer des kirchlichen Bauträgers SBW in der Diözese Würzburg erhoben. Ihm wird Untreue vorgeworfen. Die Anklage wurde bereits im Dezember erhoben, aber erst jetzt bekannt.

      Missstände in der Kirche: Brief von Maria 2.0 an Bischof Jung

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Frauen als Priesterinnen, Segnung homosexueller Paare, Aufklärung von sexuellem Missbrauch in der Kirche: Das fordert die Frauen-Initiative Maria 2.0. Die Würzburger Ortsgruppe hat sich jetzt mit einem offenen Brief an Bischof Franz Jung gewandt.

      Missbrauch? Vorermittlungen gegen Priester aus Unterfranken

        Gegen einen Priester aus dem Bistum Würzburg ist ein Vorermittlungsverfahren eingeleitet worden. Laut "Main-Post" geht die Staatsanwaltschaft Schweinfurt Missbrauchsvorwürfen nach, die gegen den Geistlichen erhoben wurden.

        Gottesdienste an Ostern: Das planen die Kirchen in Würzburg

          In Würzburg gibt es an Ostern sowohl Präsenz- als auch Online-Gottesdienste. Die Kirchengemeinden haben sich vorbereitet: Das Bistum Würzburg ruft zu mehr Online-Angeboten auf. Die evangelische Kirche empfiehlt Corona-Schnelltests für Mitwirkende.

          Heikle Wahlwerbung: Würzburger Bischof Franz Jung in der Kritik

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Würzburgs Bischof Jung ist wegen Wahlwerbung in die Kritik geraten. Der Oberhirte hatte in Pirmasens einen jungen CDU-Politiker bei dessen Bewerbung als Bundestagskandidat unterstützt. Parteipolitisches Engagement ist katholischen Priestern verboten.

          Kindesmissbrauch: Unterschriften für verurteilten Priester

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Im Februar wurde ein Priester wegen sexuellen Kindesmissbrauchs verurteilt. Mitglieder seiner Gemeinde im Landkreis Bad Kissingen haben nun Unterschriften für den Geistlichen gesammelt. Sie wollen, dass sich Bischof Jung für den Pfarrer einsetzt.

          Berufungsprozess gegen Priester wegen sexuellem Kindesmissbrauch

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Der Berufungsprozess gegen einen Priester aus dem Bistum Würzburg wegen schwerer sexueller Misshandlung ist abgeschlossen. Weil die Berufung zurückgenommen wurde, ist das Urteil rechtskräftig, wird aber auf Bewährung ausgesetzt.