Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Hubertusmesse: PETA kritisiert kirchlichen Segen für Jäger

    Die am Sonntag im Würzburger Kiliansdom stattfindende Hubertus-Messe für Jäger wird von der Tierrechtsorganisation PETA kritisiert. Künftig solle das Bistum auf derartige Gottesdienste verzichten, fordert PETA.

    Fünf neue Missbrauchsfälle in der Diözese Würzburg

      Seit September 2018 sind der Diözese Würzburg fünf weitere Missbrauchsfälle gemeldet worden. Das teilten nun die Missbrauchsbeauftragten mit. Die Vorwürfe richten sich gegen vier Priester und einen kirchlichen Mitarbeiter.

      Bistum Würzburg: Sternsinger sammeln knapp 1,6 Millionen Euro

        Bei der Aktion "Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen - in Peru und weltweit!" rund um den Dreikönigstag 2019 haben 8.000 Kinder und Jugendliche rund 1,6 Millionen Euro gesammelt. Die Sternsinger der Diözese Würzburg waren auf der Straße.

        "Maria 2.0"-Aktion in Forst: Nun vermittelt der Generalvikar
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nach der "Maria 2.0"-Aktion Mitte August in einer katholischen Kirche in Forst im Landkreis Schweinfurt schaltet sich nun der Generalvikar Thomas Keßler ein. Er bietet sich als Vermittler zwischen den Konfliktparteien an.

        "Maria 2.0": Bistum Würzburg bedauert Vorfall in Kirchengemeinde
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nach dem Eklat um eine "Maria 2.0"-Aktion am Mittwochabend in einer katholischen Kirche in Forst im Landkreis Schweinfurt erfahren die Frauen im Internet viel Rückhalt. Auch das Bistum Würzburg bedauert den Vorfall.

        Maria 2.0: Was hinter dem Eklat in der Kirche von Forst steckt
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Mit den Worten: "Raus hier, Sie haben hier nichts zu suchen", soll der Pfarrer der katholischen Kirche in Forst versucht haben, am Mittwochabend Frauen der Aktion "Maria 2.0" aus der Kirche zu werfen. Hinter dem Streit steckt aber noch viel mehr.

        Bistum Würzburg bekommt neuen Finanzdirektor
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Sven Kunkel wird neuer bischöflicher Finanzdirektor und Leiter der Finanzkammer im Bischöflichen Ordinariat Würzburg. Der 51-Jährige werde das Amt spätestens Anfang 2020 antreten, teilte Generalvikar Thomas Keßler mit.

        Würzburger Diözesanbaumeister Stefano beendet Tätigkeit
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Diözesanbaumeister Cesare Augusto Stefano, Leiter des Bischöflichen Bauamts, beendet zum 1. September seine Tätigkeit. Generalvikar Thomas Keßler dankte Stefano für die langjährige Zusammenarbeit. Der 63-Jährige war seit 2001 Dombaumeister.

        Bistum Würzburg: Zahl der Kirchenaustritte gestiegen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Im Bistum Würzburg ist die Zahl der Katholiken im vergangenen Jahr um 1,5 Prozent gesunken. Daten der Deutschen Bischofskonferenz zufolge gab es in der Diözese Würzburg Ende 2018 734.613 Katholiken. Ein Jahr zuvor waren es noch 745.717.

        Bistum Würzburg verhängt dreijährigen Baustopp
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Im Bistum Würzburg tritt ein Baustopp in Kraft. Bis 2022 will die Diözese an ihren Kirchen und Einrichtungen nur noch dann eingreifen, wenn Gefahr für Leib und Leben besteht. Grund für die Maßnahme: die sinkenden Einnahmen aus der Kirchensteuer.