Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Missbrauchsvorwurf: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Pfarrer

    Neue Missbrauchsvorwürfe im Bistum Regensburg. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen einen Priester aus dem Landkreis Regensburg. Der Mann ist beurlaubt worden. Die Tat soll schon mehrere Jahre zurückliegen.

    Missbrauch bei Domspatzen: Chor-Erfolg stand über allem
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Warum mussten die Regensburger Domspatzen jahrzehntelang körperliche und sexuelle Gewalt erdulden? Weil dem Erfolg des Knabenchors alles untergeordnet wurde, auch das Wohl der Kinder. Das ist das Fazit zweier Studien zu den Vorfällen.

    Fußwallfahrt: Von Regensburg nach Altötting
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Seit heute sind wieder Pilger von Regensburg nach Altötting unterwegs. Die Diözesan-Wallfahrt des Bistums Regensburg steht heuer unter dem Motto "Ohne Kreuz geht es nicht". Am Samstag sollen die Pilger Altötting erreichen.

    72-Stunden-Aktion in Ostbayern: Werkeln für den guten Zweck
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Drei Tage lang Werkeln und sich für Andere einsetzen - Darum geht es bei der 72-Stunden-Aktion. Tausende Jugendliche leisten damit einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft: Da werden unter anderem Gruppenräume gebaut und Altenheime besucht.

    Streik "Maria 2.0": Reaktionen der ostbayerischen Bistümer
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Seit fast einer Woche demonstrieren katholischen Frauen in vielen Gemeinden in ganz Deutschland unter dem Motto "Maria 2.0". Die Bewegung fordert Gleichberechtigung für Frauen in der Kirche. In Ostbayern wird der Streik kontrovers diskutiert.

    Anti-Abtreibungskapelle in der Oberpfalz sorgt für Empörung
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Abtreibungen sind "der Holocaust an ungeborenen Kindern", sagt ein Landwirt in der Oberpfalz. Vor gut zehn Jahren hat er eine Kapelle gebaut, in der er den "millionenfachen Massenmord" anprangert. Bisher nahezu unentdeckt, gibt es nun scharfe Kritik.

    Christian Heiß wird neuer Chef der Regensburger Domspatzen

      Christian Heiß wird ab September neuer Domkapellmeister in Regensburg und damit Chef der weltberühmten Regensburger Domspatzen. Das hat das Bistum Regensburg heute bekannt gegeben.

      Bistum Regensburg beurlaubt Priester nach Anzeige

        Gegen den bisherigen Pfarradministrator von Pfakofen liegt eine Anzeige vor. Das Bistum bestätigte eine "Grenzverletzung" des Mannes, der inzwischen beurlaubt ist. Die Kriminalpolizei ermittelt.

        Strafbefehl: Pfarrer soll bei Fahrtkosten betrogen haben

          Ein Pfarrer aus Weiden hat nie gefahrene Fahrtstrecken abgerechnet. Dafür hat er einen Strafbefehl wegen Betrugs bekommen. Wegen des Besitzes strafbaren pornografischen Materials war der Priester bereits zuvor suspendiert worden.

          Missbrauch: Regensburger Bischof will Vertrauen zurückgewinnen

            Die Aufarbeitung der Missbrauchsskandale in der katholischen Kirche bleibt nach den Worten des Regensburger Bischofs Rudolf Voderholzer im neuen Jahr ein entscheidendes Thema. Der Bischof will außerdem mehr für die Prävention tun.