BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Kirchenstatistik 2020: Wieder tausende Austritte

  • Artikel mit Video-Inhalten

Fast 14.000 Katholiken aus den Bistümern Regensburg und Passau haben im vergangenen Jahr ihrer Kirche den Rücken gekehrt. Damit sind im Corona-Jahr 2020 aber weniger Menschen aus der Kirche ausgetreten als im Jahr zuvor.

Hip oder fromm? Bischof Oster gründet Jüngerschaftsschule

    Bischof Oster in Passau verwirklicht gerade sein persönliches Herzensprojekt: eine Jüngerschaftsschule, genannt Home Base. Junge Menschen sollen sich dort neun Monate in ihrem Glauben schulen lassen können. Jugendverbände kritisieren das Projekt.

    Pfingsten in Ostbayern: "Fest der ungeahnten Möglichkeiten"

      Optimismus und Zuversicht: Das waren bestimmende Themen in den Pfingstpredigten der Kirchenoberen in der katholischen und evangelischen Kirche in Ostbayern. Regionalbischof Klaus Stiegler nannte Pfingsten das "Fest der ungeahnten Möglichkeiten".

      Missbrauch: Passauer Bischof Oster überrascht von Dimension

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Im Bistum Passau hat sich die Aufarbeitungskommission zu Missbrauchsfällen zum ersten Mal in einer Online-Sitzung getroffen. Bischof Stefan Oster gibt zu, dass er die kirchlich-systemische Dimension des Missbrauchs unterschätzt hat.

      Pfarrer im Bayerischen Wald wegen Untreue angezeigt

        Weil er 150.000 Euro in die eigene Tasche gesteckt haben soll, ist ein Pfarrer aus dem Bayerischen Wald wegen Untreue angezeigt worden. Zum finanziellen Schaden sei auch ein Vertrauensbruch entstanden, so der Generalvikar am Bistum Passau.

        Bistum Passau: Zehn Millionen weniger Kirchensteuereinnahmen

          Corona wirkt sich auch auf Kirchen-Haushalte aus, wie heute das Bistum Passau mitteilte: Die Kirchensteuereinnahmen schrumpfen dort um zehn Millionen Euro. Weniger schlimm als erwartet, doch wie sich der aktuelle Lockdown auswirkt, weiß keiner.

          Niederbayerische Sternsinger auf neuen Wegen

          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Die Sternsinger ziehen in diesen Tagen normalerweise von Haus zu Haus. Doch wegen Corona ist das dieses Jahr nicht möglich. Viele Bistümer setzen auf digitale Angebote, was dem Pfarrverband in Buchhofen im Landkreis Deggendorf zu wenig ist.

          3,2 Millionen Euro für Passauer Domorgel

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der Bund wird die Sanierung der Orgel im Passauer Dom fast zur Hälfte bezuschussen. Dadurch können laut Bistum die Ausfälle im Konzertbetrieb aufgrund der Corona-Pandemie ausgeglichen werden. Die größte Domorgel der Welt wird seit Januar saniert.

          Religionsvertreter verurteilen Anschlag in Wien

          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Religionsvertreter haben mit Entsetzen auf den Anschlag in Wien reagiert. Die "schrecklichen Gewaltakte" hätten über "unschuldige Menschen Tod und Schmerz gebracht", heißt es etwa in einem Beileidstelegramm des Papstes.

          Corona-Ticker Niederbayern: Bistum Passau spendet

            Das Bistum Passau beteiligt sich mit einem Beitrag von 100.000 Euro aus dem Bischöflichen Stuhl am Corona-Hilfsfonds von missio München. Alle wichtigen Corona-Meldungen aus Niederbayern im Ticker: