BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wohin bei der Hitze? Drei kühle Orte in Unterfranken
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Am Wochenende soll es mit über 30 Grad richtig heiß in Unterfranken werden. Wo kann man sich bei uns Abkühlung verschaffen? Wir haben drei Tipps zusammengestellt.

Illustrator Marco Wagner aus Bischofsheim
  • Artikel mit Video-Inhalten

Er zeichnet für Magazine, Zeitschriften, Bücher, illustriert Artikel, Kalender und Buchprojekte für Kunden und zählt in Fachkreisen zu den besten Illustratoren der Welt: Der 38-jährige Marco Wagner aus Bischofsheim an der Rhön.

Von Bischofsheim in der Rhön auf internationale Magazinseiten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Marco Wagner aus Bischofsheim in der Rhön arbeitet als Grafikdesigner. Zu seinen Kunden zählen die New York Times, die Wirtschaftswoche und der Playboy. Den Kunst-Metropolen wie Berlin oder New York hat er bewusst den Rücken gekehrt.

Tödlicher Unfall am Arnsberglift bei Bischofsheim
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bei Bischofsheim in der Rhön ist ein Skilift-Monteur tödlich verunglückt. Bei Wartungsarbeiten stürzte der 58-jährige Österreicher sieben Meter in die Tiefe. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Sebastiani-Tag: 50. Dankgottesdienst der Wald- und Forstleute
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wald- und Forstleute aus ganz Unterfranken haben heute in der Wallfahrtskirche am Kreuzberg den traditionellen Gottesdienst ihres Schutzheiligen Sebastian gefeiert - zum 50. Mal. Auch Kollegen aus Thüringen und Hessen nahmen daran teil.

Landrat von Rhön-Grabfeld zieht am Kreuzberg um die Häuser
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Thomas Habermann, Landrat im Landkreis Rhön-Grabfeld, ist am Drei-Königs-Tag als Sternsinger um den Kreuzberg gezogen. Damit erhoffte er sich, die Jugend zu ermutigen, die Tradition des Sternsingens nicht aussterben zu lassen.

Stadt Bischofsheim nun mit dem Zusatz "in der Rhön"

    Stadt Bischofsheim trägt seit dem 1. Januar offiziell den Zusatz "in der Rhön". Die Stadt heißt nun "Bischofsheim in der Rhön" statt "Bischofsheim an der Rhön". Die Namensänderung wurde monatelang vorbereitet.

    Stadt Bischofsheim darf künftig den Zusatz "in der Rhön" tragen

      Die Stadt Bischofsheim heißt ab dem 1. Januar "Bischofsheim in der Rhön" statt "Bischofsheim an der Rhön". Rhön-Grabfeld-Landrat Thomas Habermann übergab Bürgermeister Georg Seiffert den offiziellen Bescheid zur beantragten Namensänderung.

      Ausgebüxter Bulle sorgt in der Rhön für Aufregung

        Ein ausgebüxter Bulle hat einen Polizeieinsatz in der Rhön ausgelöst. Das Tier war aus einer Weide in Frankenheim (Lkr. Rhön-Grabfeld) entlaufen und ließ sich von seinem Besitzer nicht mehr einfangen.

        Bischofsheim und Bad Kissingen erhalten Umweltbildungszentren

          In der Rhön entstehen zwei Umweltprojekte: Nach Bischofsheim soll das "Biodiversitätszentrum Rhön", eine Umweltbildungsstätte, kommen. Am Klaushof bei Bad Kissingen ist ein staatliches Zentrum für Fachseminare und Schulungen geplant.