BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Fünf junge Männer zum Priester geweiht

    Der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer und der Passauer Bischof Stefan Oster haben insgesamt fünf junge Männer in den Priesterstand erhoben. Wegen der Corona-Krise fanden die Feierlichkeiten mit Einschränkungen statt.

    Priesterweihe in Regensburg und Passau

      Drei junge Männer werden heute in Regensburg und Passau in den Priesterstand erhoben. Zum Bedauern der Teilnehmer können die Feierlichkeiten wegen der Corona-Krise nur mit Einschränkungen stattfinden. Die Zahl der Personen ist beschränkt.

      Bischof Voderholzer bringt 2.000 Gebetsanliegen nach Altötting

        Die traditionelle Wallfahrt nach Altötting musste zwar dieses Jahr wegen Corona ausfallen. Der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer hat trotzdem - teils zu Fuß - 2.000 Gebetsanliegen in die Altöttinger Gnadenkapelle gebracht.

        Voderholzer sieht Bedeutung des "Synodalen Wegs" schwinden

          Bischof Rudolf Voderholzer sieht die Bedeutung des Reformprozesses in der katholischen Kirche wegen der Pandemie schwinden. "Eine der Folgen der Corona-Krise ist eine gewisse Verwesentlichung", sagte er in einem Interview.

          Corona-Schreiben: Bischof Voderholzer geht auf Distanz zu Müller

            Die Kritik an dem Corona-Schreiben, das unter anderem von Kardinal Gerhard Ludwig Müller unterschrieben wurde, wächst. Auch der Regensburger Bischof, Rudolf Voderholzer, geht auf Distanz zu seinem Amtsvorgänger.

            Keine Fußwallfahrt: Bischof bringt Anliegen nach Altötting

              Die traditionelle Fußwallfahrt von Regensburg nach Altötting findet wegen Corona in diesem Jahr nicht statt. Bischof Rudolf Voderholzer bringt die Anliegen der Gläubigen stattdessen persönlich zur Gottesmutter. Diese können sie vorab einsenden.

              Corona: Bischof Voderholzer will Gottesdienste für Kleingruppen

                Als erster bayerischer Bischof hat sich der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer für eine schrittweise Öffnung der Gottesdienste ausgesprochen. Er schlägt vor, zunächst kleine Gruppen unter strengen Hygienevorschriften zulassen.

                Voderholzer: "Sich nicht zu begegnen ist Akt der Nächstenliebe"
                • Artikel mit Video-Inhalten

                Mit dem Palmsonntag eröffnet die katholische Kirche die große heilige Woche. Auch im Regensburger Dom St. Peter feierte Bischof Rudolf Voderholzer die Heilige Messe. Vor dem Hintergrund der Corona-Krise zelebrierte er ohne Öffentlichkeit.

                Erstmals in 190 Jahren: Diözesanfußwallfahrt Regensburg abgesagt

                  Rund 7.000 Pilger machen sich seit 190 Jahren jedes Jahr gemeinsam von Regensburg aus durch Niederbayern auf den Weg ins 111 Kilometer entfernte Altötting. In diesem Jahr muss die Wallfahrt wegen der Corona-Krise das erste Mal aussetzen.

                  Synodaler Weg: Katholische Kirche diskutiert Machtfrage
                  • Artikel mit Video-Inhalten

                  Seit Donnerstag läuft der Reformprozess der katholischen Kirche in Frankfurt am Main: der "Synodale Weg". Bischöfe, Ordensleute und Laien diskutieren auf Augenhöhe unter anderem über Machtverteilung, Zölibat und die Rolle der Frau in der Kirche.