BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Durch Artenschutzprojekt: Wieder mehr Rotmilane in der Rhön
  • Artikel mit Video-Inhalten

Veränderte Landwirtschaft, Windräder und Nesträuber: Der Rotmilan gilt als gefährdet in der Rhön. Durch ein länderübergreifendes Projekt mit vielen ehrenamtlichen Helfern hat sich die Population aber erholt.

Klimawandel: Biosphärenreservat Rhön verändert sich
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Kernzonen des UNESCO-Biosphärenreservats Rhön umfassen ein breites Spektrum unterschiedlicher Waldlebensräume, in denen die Natur sich selbst überlassen wird. Doch auch hier machen sich die Folgen des Klimawandels bereits bemerkbar.

Schwarzes Moor in der Rhön leidet unter Klimawandel

    Der Klimawandel beeinflusst Flora und Fauna im Schwarzen Moor bei Fladungen im Landkreis Rhön-Grabfeld. Seit vier Jahren läuft im Biosphärenreservat ein sogenanntes Kernzonen-Monitoring.

    Neugebautes Berghaus Rhön eröffnet
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Auf dem Farnsberg ist das neue Berghaus Rhön offiziell eröffnet worden. Das alte war bis auf den Keller abgerissen worden. Darauf wurde ein Neubau in Holzständerbauweise gesetzt. Der Landkreis als Eigentümer hat rund drei Millionen Euro investiert.

    Naturschützer wollen den Rotmilanen in der Rhön helfen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Rhön zählt deutschlandweit zu einem der wichtigsten Brutgebiete des Rotmilans. Zwei Tage lang diskutieren nun Naturschützer, welche Maßnahmen den Rotmilanen helfen können – und was sonst für das Biosphärenreservat getan werden kann.

    Sternenpark Rhön kämpft gegen Lichtverschmutzung

      Fünf Jahre nach der Anerkennung als Sternenpark will das Biosphärenreservat Rhön den Kampf gegen Lichtverschmutzung vorantreiben. Der Sternenpark Rhön engagiert sich seit Jahren für den Schutz der Nacht. Auch Privatleute können einiges dafür tun.

      World Ranger Day: Rhöner Naturwächter suchen neue Kollegen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Bei einem World Ranger Day haben auf der ganzen Welt am Mittwoch Naturschutzwächter ihre Arbeit vorgestellt. Mit dabei waren auch die Ranger aus dem Biosphärenreservat Rhön. Die sind aktuell nur zweit – und auf der Suche nach weiteren Kollegen.

      Längste Mondfinsternis von der Rhön aus beobachten

        Heute Abend ist von Mitteleuropa aus eine besondere Mondfinsternis zu sehen: Es ist die längste des 21. Jahrhunderts. Der Bayerische Rundfunk ist im Biosphärenreservat Rhön dabei. Online gibt es einen Livestream des Naturschauspiels.

        Neues Konzept für Rhön-Kulturlandschaft
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Mit einem neuen Plan wollen Bayern, Hessen und Thüringen das Biosphärenreservat Rhön weiterentwickeln. Die Rhön ist eines von 669 UNESCO-Biosphärenreservaten und gilt als eine der Modellregionen, in der Nachhaltigkeit umgesetzt wird.

        Masterplan für Biosphärenreservat Rhön vorgestellt
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die drei Umweltminister von Bayern, Hessen und Thüringen haben am Abend im hessischen Gersfeld ein neues Konzept für das länderübergreifende UNESCO-Biosphärenreservat Rhön vorgestellt. Es sollen zwei neue Infozentren entstehen.