BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Lehren aus Corona: Braucht Bayern mehr Bio-Gemüse?

    Die Corona-Krise hat dazu geführt, dass mehr Bio-Produkte gekauft wurden. Bayerische Biogärtner wurden von der Welle überrollt, sie hatten Probleme, die Nachfrage zu decken. Unklar ist nun: Wie nachhaltig ist der Trend zu mehr Bio auf dem Teller?

    Glückliche Hühner und heimischer Salat – Regionales ist "in"

      Mobile Hühnerwagen, Wochenmärkte und Hofläden bieten regionale Bio-Produkte, nachhaltig produziert und ohne lange Transportwege. In Corona-Zeiten ist dies mehr gefragt denn je.

      Mehr Bio für Bayern - eine Chance trotz Corona?

        Bis 2030 sollen 30 Prozent der landwirtschaftlich genutzten Flächen ökologisch bewirtschaftet werden. Während Corona sind Bio und Regionalität im Trend. Aber ist die Bio-Wende zu schaffen, wenn viele Verbraucher weniger Geld in der Tasche haben?

        Entschleunigung per Bio-Rind
        • Artikel mit Bildergalerie
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Rinderzucht als Hobby? Für einen Unternehmer aus Geisenfeld im Landkreis Pfaffenhofen sind seine Bio-Hochlandrinder mehr als das: die Arbeit mit den Tieren ist für ihn Entschleunigung pur. Nicht nur weil er auf den Weiden keinen Handy-Empfang hat.

        Entschleunigung per Hochland-Rind - Tierzucht als Hobby

          Vom Unternehmer zum "Zufallsbauer": Vor Jahren legte sich Erwin Stuiber aus Geisenfeld zum Stressabbau Highland-Rinder zu. Mittlerweile hat er eine hundertköpfige Herde. Und auch wirtschaftlich ist das Bio-Entschleunigungsprojekt ein Erfolg.

          Biomilch-Boom wegen Corona
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Corona lässt den Absatz von Biomilch steigen: Weil jetzt mehr daheim gegessen wird, gehen die Menschen selbst mehr einkaufen. Und da werden offenbar Bio-Produkte bevorzugt.

          Martin Heilig in "kurz gesagt": Lieber voll Öko als voll daneben
          • Artikel mit Video-Inhalten

          In "kurz gesagt" lässt Martin Heilig von den Grünen kurz und knapp wissen, ob er lieber konventionelles Rindfleisch aus dem Spessart oder die Bio-Avocado aus Peru kauft. Und warum sich der Würzburger OB-Kandidat als Fan von Katharina Schulze outet.

          Karl-Ludwig Schweisfurth: Vom Fleischfabrikant zum Bio-Vorreiter
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Karl-Ludwig Schweisfurth war der größte Fleischfabrikant Europas. Dann verkaufte er seinen Betrieb und gründete in Herrmannsdorf bei München einen Öko-Vorzeigebetrieb. In der Nacht zum Samstag starb er im Alter von 89 Jahren.

          Trauer um Herrmannsdorfer-Gründer Karl Ludwig Schweisfurth
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Karl Ludwig Schweisfurth, Gründer der Herrmannsdorfer Landwerkstätten, ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Das melden mehrere Medien und berufen sich auf die Familie. Er gilt als einer der Pioniere der ökologischen Lebensmittelherstellung.

          Apfel-Dattel Secco und Hanf-Bites: Die Biofach in Nürnberg
          • Artikel mit Bildergalerie
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Mit einem Ausstellerrekord und so international wie nie hat in Nürnberg die Weltleitmesse Biofach geöffnet. Insgesamt zeigen 3.792 Aussteller aus 110 Ländern ihre Produkte, 292 davon auf der Naturkosmetik-Messe Vivaness.