BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Inzidenzwert: Wie der Präsenzunterricht in Bayern wieder startet

    Je nach Inzidenzwert kehren ab heute in Bayern mehr Schülerinnen und Schüler in den Präsenzunterricht zurück. Doch die Regeln erscheinen manchem Schulleiter konfus und nur schwer oder teils gar nicht umsetzbar.

    FAQ: Wie geht es weiter mit den Corona-Tests an Schulen?

      Nach rund einem Vierteljahr Corona-Zwangspause dürfen ab Montag weiterführende Schulen in Bayern wieder öffnen - aber nur im Wechselunterricht und nur in Regionen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz unter 100. BR24 erklärt, welche Test-Regelungen gelten.

      Vor weiterer Schulöffnung am Montag: Lehrer schlagen Alarm

        Fehlende Schnelltests, mangelnde Strategien für den Umgang mit positiven Corona-Befunden, keine Zeit für schwächere Kinder und Jugendliche. Vor der Rückkehr zu mehr Präsenzunterricht am Montag schlagen Bayerns Lehrerverbände und Gewerkschaften Alarm.

        Digitale Ausstattung: SPD-Politiker kritisiert Piazolo

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Arif Tasdelen, integrationspolitischer Sprecher der SPD Landtagsfraktion, wirft im Interview mit Bayern 2 dem bayerischen Kultusminister Versäumnisse vor. Das Bildungssystem sei auf Migrantenfamilien nicht gut vorbereitet.

        Deniz Ohde erhält den "aspekte-Literaturpreis" für "Streulicht"

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        "Kellerkind" wird die Erzählerin in Deniz Ohdes Debüt "Streulicht" schon in der Grundschule genannt – und das Bildungssystem tut alles, sie unten zu halten. Ein Roman, der wehtut. Politisch, poetisch, nominiert auch für den Deutschen Buchpreis.

        OECD-Studie: Berufseinstieg klappt in Deutschland gut

          Deutsche Jugendliche steigen vergleichsweise schnell und erfolgreich ins Berufsleben ein. Die OECD-Studie "Bildung auf einen Blick 2020", die am Dienstag in Berlin vorgestellt wurde, gibt Deutschland generell gute Noten für das Bildungssystem.

          Bildungsbarometer: Mehrheit für einheitlicheres Bildungssystem

            Bildung ist Sache der Bundesländer, so steht es im Grundgesetz. Aber eine Mehrheit der Deutschen wünscht sich mehr Einheitlichkeit. Das hat eine Umfrage des Münchner ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung erneut bestätigt.

            Datenschützer warnt vor Nutzung privater Rechner im Schuldienst

            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Als Lehre aus der Corona-Pandemie soll das Bildungssystem in Bayern digitaler werden. Der Datenschutzbeauftragte des Freistaates, Thomas Petri, hat allerdings Bedenken, wenn Lehrkräfte ihre privaten Rechner auch für schulische Belange nutzen.

            Schweizer Erfahrungen mit digitaler Schule

              Seit Beginn der Corona-Schutzmaßnahmen gehört digitaler Unterricht zum Schulalltag – auch in der Schweiz. Verglichen mit Deutschland sind die Schulen dort technisch besser ausgestattet, dennoch wurden während der Pandemie Schwachstellen sichtbar.

              BLLV über das Schulsystem: "Das G9 soll jetzt alles retten."

              • Artikel mit Video-Inhalten

              Simone Fleischmann, Präsidentin des Bayerischen Lehrerinnen- und Lehreverband wünscht sich vom neuen Schulsystem, dass reines Stoffpauken und -wiedergeben endlich der Vergangenheit angehört.