BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Mehr Freiheiten für Hochschulen: Kabinett beschließt Eckpunkte

    Das bayerische Kabinett hat sich über die zentralen Punkte des neuen Hochschulgesetzes verständigt. Es soll den Universitäten und Hochschulen im Freistaat unternehmerisch mehr Möglichkeiten geben und Top-Wissenschaftler anlocken.

    Mammutverhandlung: Prozess um Cyberbunker beginnt

      Vor gut einem Jahr wurde in Traben-Trarbach ein Darknet-Cyberbunker ausgehoben. Jetzt beginnt der Prozess gegen die Betreiber. Ihnen wird Beihilfe zu rund 250.000 Straftaten und die Bildung einer kriminellen Vereinigung vorgeworfen.

      BLLV Oberpfalz: Lieber Distanzunterricht statt längerer Ferien

        Die Oberpfälzer Bezirksvorsitzende des BLLV, Katja Meidenbauer, sieht eine mögliche Verlängerung der Weihnachtsferien kritisch. Sie plädiert stattdessen für Distanzunterricht, wenn der Gesundheitsschutz nicht mehr gewährleistet werden kann.

        Sind Schulen Treiber der Corona-Pandemie?
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Müssen Schulen geschlossen werden, wenn die Zahl der SARS-CoV-2-Infektionen weiter ansteigt? Eine Studie aus Bonn kommt aktuell zu einem anderen Ergebnis: Die Wiederöffnung nach den Sommerferien habe die Pandemie nicht befeuert.

        Münch: Politik verspielt in Corona-Krise womöglich Vertrauen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Politikwissenschaftlerin Ursula Münch hat sich in die Diskussion um die Corona-Regeln eingeschaltet. Sie analysierte den Streit um die Beherbergungsverbote und warnte, die Politik laufe Gefahr, Vertrauen zu verspielen.

        Philologenverband: Decken und Schals im Unterricht wegen Corona

          Schüler werden nach Angaben des Deutschen Philologenverbands in den kommenden Monaten in den Klassenzimmern häufig ihre Mützen, Schals und Jacken anbehalten müssen. Richtiges Lüften sei wichtig, um das Risiko einer Corona-Infektion gering zu halten.

          Notendruck an Bayerns Schulen wegen Furcht vor Lockdown

            Aufgrund schwankender Infektionszahlen ist das aktuelle Schuljahr schwer planbar. Für Lehrkräfte steigt dadurch der Druck, möglichst früh schriftliche Noten einzuholen. Der Kultusminister hat Verständnis, der Lehrerverband sieht ein Grundsatzproblem.

            IW-Studie: 342.000 Kitaplätze fehlen

              Immer mehr Kinder wurden in den vergangenen Jahren geboren, immer mehr Eltern wollen zudem Betreuung für ihre unter Dreijährigen. Die Folge: Es fehlen Hunderttausende Kitaplätze für Kleinkinder - so das Ergebnis einer Studie.

              Stipendium für niederbayerische Schülerin aus Syrien
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Ghaya Ramadan aus Eggenfelden hat sich dieses Jahr ein Stipendium der START-Stiftung verdient. Mit einem Bildungs- und Engagementprogramm werden dabei herausragende Schüler mit Migration gefördert. Die heute 20-Jährige war aus Syrien geflohen.

              Lehrerverband greift Minister an: An Schulen herrscht Notbetrieb
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Die Lage an den Schulen im Freistaat ist laut dem Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverband dramatisch: "Wir haben noch nie so einen Notbetrieb erlebt wie jetzt", sagte BLLV-Präsidentin Fleischmann. Dem Kultusminister wirft sie "Rumgeeiere" vor.