BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Sommerschule: gute Sache oder politische Luftnummer?

    Am Freitag fangen die Sommerferien an - und für einige Schüler ist das die Chance aufzuholen, was im Corona-Schulalltag auf der Strecke geblieben ist. Dafür hat sich das Kultusministerium eine Sommerschule ausgedacht. Doch es hapert an der Umsetzung.

    Nach den Sommerferien: Schärfere Corona-Regeln an Schulen

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Maskenpflicht im Klassenzimmer kommt zurück: Vor den Sommerferien in Bayern bereitet Kultusminister Piazolo die Eltern auf einen Schulstart im Herbst mit strengeren Corona-Regeln vor. An den Schulen soll es zudem Impfangebote geben.

    Hochschule Landshut plant eigenen Studiengang in Dingolfing

      Ab dem Wintersemester 2023/24 sollen Studierende in Dingolfing einen technischen Studiengang belegen können. Das planen Stadt und Kreis Dingolfing mit der Hochschule Landshut. In Dingolfing gibt es seit einigen Jahren einen Ableger der Hochschule.

      Münchner Kulturbranche wehrt sich gegen Kürzungen

        Ist die Kulturmetropole München in Gefahr? Nach der Corona-Krise plant der Münchner Stadtrat Kürzungen für den Kulturbereich. Die Münchner Kammerspiele rufen deshalb zu einem Bündnis aus Bildungs-, Sozial- und Kultureinrichtungen auf.

        Anspruch und Realität: Söders Corona-Politik auf dem Prüfstand

          Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder spielt nach eigener Auffassung im "Team Vorsicht". Kann er mit der Politik der bayerischen Staatsregierung die Ansprüche erfüllen, die er selbst in Regierungserklärungen und Pressekonferenzen erhoben hat?

          Bayerisches Abiturzeugnis für junge Tschechen

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Auf der Abiturfeier am Gymnasium Zwiesel erhalten auch acht junge Tschechinnen und Tschechen ihr Abiturzeugnis. Sie haben die gesamte Oberstufe gemeinsam mit den deutschen Schülerinnen und Schülern verbracht. Damit endet ein einmaliges Modellprojekt.

          Debatte über Corona-Impfpflicht für Lehrer und Kitapersonal

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Die Angst vor einer vierten Corona-Welle ist groß. Geht es nach dem Humangenetiker Wolfram Henn, sollen Lehrkräfte und Kitapersonal dazu verpflichtet werden, sich gegen Corona impfen zu lassen. Kritik kommt vom Verband Bildung und Erziehung.

          Bildungsministerin Karliczek fordert Präsenzpflicht an Schulen

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Fast stehen die Sommerferien vor der Tür - aber was wird eigentlich danach mit den Schulen? Bildungsministerin Anja Karliczek sagt: Die Schulen sollen offen bleiben. Und die Schüler regelmäßig getestet werden.

          Digitale Bildung und KI: Nürnberg Digital Festival startet

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Zehn Tage lang diskutieren die Besucher beim Nürnberg Digital Festival über digitale Trends und Entwicklungen. Das Programm ist voll gepackt: Es geht um Künstliche Intelligenz, Kryptowährungen oder digitale Bildung.

          3.300 Studierende, 33 Studiengänge: Hochschule Ansbach wird 25

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Mit 85 Studentinnen und Studenten der Betriebswirtschaftslehre ist sie 1986 gestartet – ab heute feiert die Hochschule Ansbach das 25-jährige Jubiläum mit rund 3.300 Studierenden. Auch der Wissenschaftsminister ist mit dabei.