BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Office-Eye-Syndrom: Wenn der Bildschirm die Augen quält

    Das coronabedingte Home-Office zwingt viele Beschäftigte zu noch mehr Bildschirmarbeit. Das ist auch für die Augen eine ungewohnte Belastung. Sie trocknen schneller aus, weil man vergisst zu blinzeln. Was kann man dagegen tun?

    "Dispatches From Elsewhere": Serien-Schnitzeljagd für Sinnsucher

      Jason Segel ist als Marshall Eriksen in der Sitcom "How I Met Your Mother" berühmt geworden. Jetzt ist er zurück auf den Bildschirmen mit seiner abgedrehten Serie "Dispatches from Elsewhere", in der auch André 3000 und Sally Field mitspielen.

      Bildschirm statt Formel-E-Kurs für den Oberstdorfer Günther
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Seit Ende Februar ruht die Saison der Formel-E-Weltmeisterschaft. Der Oberstdorfer Maximilian Günther überbrückt die rennfreie Zeit wie zahlreiche Fahrerkollegen mit wöchentlichen eSports-Events.

      Vor allem beim iPhone: Wie die Maskenpflicht Handy-Nutzer nervt

        Eigentlich gilt das Entsperren des Handy-Bildschirms mit dem Gesicht als ein Highlight-Feature vieler Smartphone-Flaggschiffe. Mit der Maskenpflicht wird das Feature jedoch teils nutzlos. In einigen Fällen nervt sie nun gar regelrecht.

        Erzbischof geht online: Ostern im Internet
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Gemeinsam feiern, aber nicht in der Kirche: Das Osterfest wird wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr vor den Bildschirm verlagert. In Bamberg wird der Gottesdienst von Erzbischof Ludwig Schick aufgezeichnet.

        Behandlung via Bildschirm: Telenotarzt startet in Straubing
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Bald wird es möglich sein, Patienten per Bildschirm zu behandeln. Im Juli dieses Jahres nimmt ein Projektteam in Straubing die Arbeit auf. Sogenannte Telenotärzte sollen dann in ganz Bayern die Notfallmedizin verbessern.

        International boomen Serien
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Irgendwann waren es einmal "Dallas" und "Denver", aber auch "Breaking Bad" oder "House of Cards". Derzeit ist es "Game of Thrones" oder "Babylon Berlin", die viele regelmäßig vor den Bildschirm locken. Was machen gute Serien aus?

        Countdown Mauerfall: "Sudel-Edes" letzter Auftritt | 30.10.1989
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Immer wieder haben sie auch gegen ihn demonstriert. Jetzt verabschiedet sich Karl-Eduard von Schnitzler, für Jahrzehnte Chefagitator des DDR-Fernsehens, vom Bildschirm. Ironie der Geschichte: am Demonstrationsmontag bekommt das zuerst kaum wer mit.

        Zu viel Zeit mit dem Smartphone ist schlecht für Kinderaugen

          Kinder, die in ihrer Freizeit lange und intensiv aufs Handy starren, haben ein höheres Risiko, kurzsichtig zu werden. Doch das ist nicht die einzige Gefahr.

          Wenn die Windschutzscheibe zum Bildschirm wird
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Das Auto verfügt über immer mehr Technik, um das Fahren angenehm zu machen und die Sicherheit zu erhöhen. Beides soll nun eine Neuerung leisten, an der derzeit unter Hochdruck gearbeitet wird. Dabei wird die Windschutzscheibe zum Bildschirm.