Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Umweltminister zeichnet bayerische Kitas für Nachhaltigkeit aus

    Der Bayerische Umweltminister Thorsten Glauber hat 75 Kindertageseinrichtungen in Bayern für ihr Engagement rund um Artenschutz und Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Die Kinder hatten viele kreative Ideen, um Nachhaltigkeit im Alltag zu leben.

    Ausstellung in Neu-Ulm zeigt die Baumeister der Natur
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Ob Ameise, Biene oder Spinne - von Tieren können wir viel über die Kunst des Bauens lernen. Das Kindermuseum in Neu-Ulm widmet ihnen jetzt eine eigene Ausstellung. Titel: "Architektierisch".

    Artenschutz: Verbände begrüßen neuen Runden Tisch
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nach der Umsetzung des Volksbegehrens "Rettet die Bienen" will Ministerpräsident Markus Söder (CSU) wohl noch vor Weihnachten wieder zu einem Runden Tisch zum Artenschutz einladen. Die Verbände begrüßen diesen Schritt - doch es gibt auch Kritik.

    Naturschützer über Landwirtschaft: "Brauchen bayerischen Weg"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nach der Übernahme des Volksbegehrens "Rettet die Bienen" will Ministerpräsident Markus Söder noch vor Weihnachten wieder zu einem Runden Tisch mit Landwirten und Umweltschützern einladen. Die Verbände begrüßen diesen Schritt.

    Verärgerte Bauern: Söder will runden Tisch wiederbeleben
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nach der Annahme des Volkbegehrens "Rettet die Bienen" sind viele Bauern in Bayern unzufrieden. Deshalb soll nun weiter vermittelt werden zwischen Landwirten und Umweltschützern - am runden Tisch.

    Neonicotinoide lassen Fischbestand schrumpfen

      Daran, dass unsere Insekten und damit auch unsere Vögel weniger werden, sollen hauptsächlich Pflanzenschutzmittel schuld sein. Jetzt haben Forscher aus Tokio bestätigt, dass sich Neonicotinoide auch im Wasser und damit auf Fische auswirken.

      Umweltminister Glauber zeichnet "blühende Betriebe" aus

        Für ihr Engagement für den Arten- und Insektenschutz hat Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber (Freie Wähler) heute 16 "blühende Betriebe" ausgezeichnet.

        Tiere im Krieg
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Im Ersten Weltkrieg starben etwa zehn Millionen Soldaten, aber auch rund acht Millionen Pferde verloren ihr Leben. Auch in anderen Kriegen dienten sie dem Militär, genauso wie Tauben, Hunde, Delfine, Bienen - und Glühwürmchen.

        Amerikanische Faulbrut: Sperrbezirk im Landkreis Straubing-Bogen

          Wegen der Bienenseuche Amerikanische Faulbrut hat das Landratsamt Straubing-Bogen einen großräumigen Sperrbezirk von Kirchroth bis Wiesenfelden eingerichtet. Bienen in und aus dem Sperrbezirk zu bringen ist bis auf Weiteres untersagt.

          Besorgte Imker: Massensterben von Bienen in Russland

            Imker in Russland beklagen ein massenhaftes Bienensterben in diesem Sommer. Grund dafür könnte laut Experten der unkontrollierte Einsatz von Pflanzenschutzmitteln in der Landwirtschaft sein.