BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Steinwüste oder Blütenpracht: Was jeder im Garten tun kann
  • Artikel mit Video-Inhalten

In der Natur grünt und blüht es: Hochsaison für Insekten. Allerdings sind die Gartentrends alles andere als insektenfreundlich. Dabei braucht es nicht viel, um Leben in den Garten zu bringen. Mit ein bisschen mehr "Unordnung" wäre schon viel getan.

"Wildes Wohnzimmer" in Weinzierlein bietet Wildtieren Schutz
  • Artikel mit Video-Inhalten

In Umweltschutz-Fragen sind vielerorts die Fronten verhärtet. Nicht so in Weinzierlein: Hier arbeiten Landwirte, Jäger und Imker seit Jahren zum Wohl der Natur eng zusammen. Das Ergebnis: Ein "Wildes Wohnzimmer" für Wildtiere.

Mehrere Angriffe in wenigen Monaten: Bienen in Gefahr?

    Ein möglicher Brandanschlag auf ein Bienenhaus im Ostallgäu lässt aufhorchen. Über eine Million Tiere sterben. Werden Bienen in Bayern häufiger von Menschen angegriffen?

    30 Bienenvölker sterben bei Brand in Apfeltrang
    • Artikel mit Video-Inhalten

    20.000 Euro Sachschaden und keine Verletzten – so beziffert die Polizei den Brand eines Bienenhauses bei Apfeltrang heute Morgen. Doch für Besitzer Karl-Heinz Wuchterl ist ein Lebenswerk zerstört worden.

    Neubau des Instituts für Bienenkunde für 19 Millionen Euro

      Der Neubau des Instituts für Bienenkunde und Imkerei an der Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau in Veitshöchheim rückt näher. Im Bayerischen Landtag wurde die Freigabe der Planungsfortsetzungen beschlossen. Die Kosten betragen 19 Millionen Euro.

      BR-Studio Franken gibt Bienen eine Heimat
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Zuwachs auf dem Gelände des BR-Studios in Nürnberg: Am Dienstagmorgen sind dort zwei Bienenvölker mit mehreren Zehntausend der Insekten auf der großen Grünfläche des Studioparks eingezogen.

      Sophia rettet die Bienen: Mit 14 Jahren Imkerin
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Imkerei ist ein schönes Hobby. Jedenfalls für Erwachsene. In Niederbayern ist aber auch eine ganz junge Imkerin aktiv. Die 14-jährige Sophia hat vor zwei Jahren ihr erstes Bienenvolk bekommen und schleudert nun regelmäßig ihren eigenen Honig.

      Erneut Bienenseuche in Treuchtlingen ausgebrochen

        Ein Bienenvolk in einem Treuchtlinger Ortsteil ist von der sogenannten "Amerikanischen Faulbrut" befallen. Deshalb hat das Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen das Gebiet zwei Kilometer rund um den Ausbruchsort zum Sperrbezirk erklärt.

        Insektenstiche: Hilfe, was hat mich da gestochen?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Bienen, Wespen, Bremsen, Mücken und Co. gehören zum Sommer dazu. Ein Insektenstich kann sehr schmerzhaft sein - und in ganz seltenen Fällen sogar tödlich enden. Was tun, wenn ein Insekt zugestochen hat?