BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Hunderte Menschen bei Klimaschutz-Demo in Regensburg

    Bei der ersten Klimaschutz-Demonstration der "Fridays for Future"-Bewegung in Regensburg seit Beginn der Corona-Pandemie sind rund 600 Menschen auf die Straße gegangen. Sie bildeten Menschenketten entlang des Donauufers und über die Donaubrücken.

    Globaler Klimastreik: Aktion von Fridays for Future in Würzburg
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Zum Globalen Klimastreik am Freitag hat die Bewegung Fridays for Future auch in Würzburg zu Aktionen aufgerufen. Wegen der aktuellen Coronazahlen galten für die Demonstrationen strenge Hygieneregeln.

    "Fridays for Future" demonstriert wieder auf der Straße

      Online-Workshops, virtuelle Demonstrationen, Social-Media-Posts können den Protest nicht ersetzen, für den "Fridays for Future" vor der Pandemie bekannt war. Heute geht die Bewegung wieder auf die Straße. Zum ersten Mal seit zehn Monaten.

      Für Klimagerechtigkeit: 5 vor 12 bleiben Kirchenuhren stehen

        "Churches for Future" zeigt sich solidarisch mit den Anliegen der "Fridays for Future"-Bewegung und beteiligt sich am globalen Aktionstag am Freitag. Mit Fotos von Uhren, die auf "5 vor 12" stehen, fordern Kirchen weltweit mehr Klimagerechtigkeit.

        Uni Erlangen: Sport hilft bei fortgeschrittener Krebserkrankung

          Sport für Krebs-Patienten ist so wichtig wie die Einnahme von Medikamenten. Die Wirkung von Bewegung auf die Erkrankung wurde vielfach durch Studien bestätigt. Ob Sport auch im fortgeschrittenen Stadium hilft, hat die Uni Erlangen untersucht.

          Ein bisschen Bewegung in der britischen Kolonialismus-Debatte
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Angemalt, vom Sockel gerissen und schließlich versenkt: Im Juni haben Demonstranten in Bristol die Statue des Sklavenhändlers Edward Colston vom Sockel gestürzt. Aber, hat sich seitdem etwas getan in der Kolonialismus-Debatte in Großbritannien?

          TikTok zensiert in mindestens acht Sprachen queere Hashtags

            TikTok gilt als bunt und divers. Aber dieses Image könnte nun Kratzer bekommen, denn in mindestens acht Sprachen, darunter Arabisch und Russisch, werden Hashtags der LGBTQ-Bewegung versteckt. Das haben australische Forscher nachgewiesen.

            Bodo Ramelow: "Seehofer muss sich jetzt bewegen"
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Der Thüringer Ministerpräsident, Bodo Ramelow (Die Linke), fordert Innenminister Seehofer (CSU) auf, einer Aufnahme von Flüchtlingen aus dem zerstörten Lager Moria zuzustimmen. "Seehofer muss sich jetzt bewegen. Das geht einfach nicht anders".

            "Gegen die Wand"-Schauspieler Birol Ünel verstorben

              Mit Fatih Akins preisgekröntem Drama "Gegen die Wand" gelang ihm der Durchbruch. Jetzt ist der Schauspieler Birol Ünel im Alter von nur 59 Jahren gestorben. Fatih Akin fand auf Instagram bewegende Worte für seinen langjährigen Freund.

              Kunstaktion: Weidener Mohrenstraße umbenannt

                Mit einer Kunstaktion in der Weidener Innenstadt wurde die Mohrenstraße zur "Möhrenstraße" umgetauft. Nach der "Black Lives Matter"-Bewegung seien die Weidener inspiriert gewesen und wollten die globale Rassismus Debatte ansprechen.