BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Tödlicher Raser-Unfall von Selb geht an Bundesgerichtshof
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Raser-Prozess von Selb geht weiter: Nachdem das Landgericht Hof einen 21-jährigen Autofahrer zu einer Bewährungsstrafe verurteilt hatte, landet der Fall nun vor dem Bundesgerichtshof. Denn die Familie des Opfers will das Urteil nicht akzeptieren.

Millionärin kassierte 40.000 Euro Hartz-IV-Leistungen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Sie besitzt Immobilien im Wert von über einer Million Euro, hat aber gleichzeitig tausende Euro an Hartz-IV-Leistungen erhalten. Ein Schöffengericht in Landsberg verurteilte eine Betrügerin deswegen heute zu einer Bewährungsstrafe von 16 Monaten.

Ehemaliger SPD-Abgeordneter Strasser wegen Betrugs in Haft

    Letztes Jahr ist Johannes Strasser zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Jetzt ist er in der Justizvollzugsanstalt. Laut Amtsgericht Dillingen hat er die Bewährungsauflagen nicht erfüllt, laut seinem Anwalt konnte er das gar nicht.

    Zweites Opfer "grundsätzlich enttäuscht" über Kö-Urteil
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Augsburger Landgericht hat im so genannten Kö-Prozess sein Urteil gesprochen. Die Jugendkammer verurteilte den Hauptangeklagten zur viereinhalb Jahren Haft, die zwei Mitangeklagten zu Bewährungsstrafen. Nicht alle sind zufrieden mit dem Urteil.

    Urteil im Kö-Prozess: Gefängnisstrafe für Hauptangeklagten

      Das Landgericht Augsburg hat den Hauptangeklagten im sogenannten Kö-Prozess um einen tödlichen Schlag am Augsburger Königsplatz zu einer mehrjährigen Jugendstrafe verurteilt. Die beiden weiteren Angeklagten erhielten Bewährungsstrafen.

      Tötung auf Verlangen: Frau zu Bewährungsstrafe verurteilt
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Den Richtern fiel die Entscheidung schwer: Eine 24-jährige Frau, die nach eigenen Angaben ihre Freundin auf deren Wunsch getötet hat, ist zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Die Eltern der Getöteten zweifeln den Suizidwunsch der Tochter an.

      Berufung im Prozess um Nazi-Symbole im Dienstzimmer

        Der Traunsteiner Prozess gegen einen Kripobeamten wegen Strafvereitelung im Amt und Nazi-Symbole im Dienstzimmer geht in eine weitere Runde. Der Angeklagte und die Verteidigung haben Berufung eingelegt. Der Mann hatte eine Bewährungsstrafe bekommen.

        Handel mit Plagiaten: Amberger zu Bewährungstrafe verurteilt

          Weil er mit gefälschtem oder nicht zugelassenem Handyzubehör im großen Stil gehandelt hat, ist ein Amberger Geschäftsmann zu einem Jahr und drei Monaten Bewährungsstrafe verurteilt worden. Zudem muss er eine Geldauflage zahlen.

          Hitlerfotos im Dienstzimmer: Bewährungsstrafe für Kripobeamten
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Das Amtsgericht Traunstein hat einen Kripobeamten wegen Strafvereitelung im Amt und der Verwendung von Nazi-Symbolen zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Der Beamte hatte eine Collage aufgehängt, auf der unter anderem Hitlerfotos abgebildet waren.

          Raser-Prozess von Selb: Staatsanwaltschaft geht in Revision
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          War es ein illegales Autorennen? Nachdem das Landgericht Hof den Angeklagten im Raser-Prozess von Selb zu einer Bewährungsstrafe verurteilt hat, geht die Staatsanwaltschaft in Revision. Streitpunkt: die "höchstmögliche Geschwindigkeit".