Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ernährung - Was essen wir 2050?

    Mit dem Bevölkerungswachstum wächst auch die Lebensmittelproduktion, und damit der Druck auf die Gesundheit des Menschen und des Planeten. Eine wissenschaftliche Studie zeigt jetzt, wie man zehn Milliarden Menschen nachhaltig und gesund ernährt.

    Gerd Müller: Bildung für Frauen entscheidend für Familienplanung
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Das weltweite Bevölkerungswachstum bleibe eine Herausforderung, lasse sich aber durch mehr Bildung für Frauen mildern, erklärt Entwicklungsminister Gerd Müller. Er weist auf Entwicklungsländer hin, in denen die Kinderzahl pro Frau geschrumpft ist.

    Schrumpfende Bevölkerung trotz Zuwanderung und mehr Geburten

      Zuwanderung und ein leichter Anstieg der Geburtenraten: Derzeit erlebt Deutschland ein demographisches Zwischenhoch. Trotzdem schrumpft die Bevölkerung insgesamt vor allem in den Regionen – auch in Bayern. Was tun?

      Bevölkerungswachstum: Wie die Entwicklungshilfe umsteuern muss
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Weniger Hunger, mehr medizinische Hilfe: Die Bevölkerung in Afrika explodiert. Dadurch droht den Menschen neue Armut und treibt sie in die Flucht. Der Gesamtafrikanische Kirchenverband will die Gläubigen dazu bringen, weniger Kinder zu kriegen.

      Bevölkerungsprognose: Region München wird voller und jünger

        Die Einwohnerzahl in Bayern steigt bis 2037 weiter an, vor allem in der Region München - sie wird voller und jünger werden. Die Bevölkerungsentwicklung ist auch eine Herausforderung für den öffentlichen Nahverkehr.

        Wieder mehr Verkehrsunfälle in Bayern
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Auf Bayerns Straßen hat es im vergangenen Jahr wieder mehr Verkehrsunfälle gegeben. Das geht aus der Unfallstatistik 2018 hervor, die Bayerns Innenminister Joachim Herrmann jetzt vorgestellt hat.

        Erstmals leben über 70.000 Menschen in Aschaffenburg

          Laut dem statistischen Landesamt leben seit Sommer 2018 erstmals mehr als 70.000 Einwohner. Die Stadtverwaltung führt den Bevölkerungszuwachs unter anderem auf den stetigen Zuzug und auf einen deutlichen Geburtenanstieg zurück.

          Nordoberpfalz leidet an Bevölkerungsschwund

            In der Oberpfalz liegen Bevölkerungswachstum- und Schwund eng beieinander. Eine Studie des Landesamts für Statistik zeigt: Während der Süden wächst, schrumpft die Nordoberpfalz dramatisch.

            Einwohnerzahl in Bayern überschreitet 13-Millionen-Marke

              Die Einwohnerzahl Bayerns hat in diesem Jahr erstmals die 13-Millionen-Marke überstiegen. Wie das Landesamt für Statistik in Fürth jetzt mitteilt, waren im Januar 2018 genau 13 003 252 Menschen im Freistaat gemeldet und somit 66.500 mehr als 2017.

              Keine "Städtebauliche Entwicklungsmaßnahme" im Münchner Norden

                Die Stadt München rückt von einer "Städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme" (SEM) im Münchner Norden ab. Man wolle alternativ ein kooperatives Stadtentwicklungsmodell erarbeiten lassen. Damit sind Enteignungen vom Tisch. Von Eva Limmer und David Herting