BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Straubinger Polizei warnt vor Betrugsmasche mit Impfterminen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Raum Straubing versuchen offenbar Kriminelle, Unsicherheiten rund um die Terminvergabe bei Impfzentren auszunutzen. Ältere Menschen erhalten einen Anruf - angeblich um einen Termin vereinbaren zu können. Dabei wird dann nach Kontodaten gefragt.

Dreiste Phishing-Betrugsmasche mit Bankkunden
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Einmal auf die unverdächtige Email geklickt – der Anhang klang ja so interessant - und schon haben Gauner Zugang zu den eigenen Passwörtern oder spionieren den Computer aus. Jetzt haben es die Phishing-Betrüger zunehmend auf Bankkunden abgesehen.

Falsche Polizisten zocken Senioren in Millionenhöhe ab
  • Artikel mit Video-Inhalten

Es ist eine Betrugsmasche, die jährlich einen Millionenschaden anrichtet: "Falsche Polizisten" bringen vor allem alte Menschen am Telefon dazu, ihnen Geld und Wertsachen zu übergeben. Aber was und wer steckt hinter dieser organisierten Kriminalität?

Betrugsmasche erst aufgeflogen und dann doch erfolgreich

    In Schweinfurt haben Betrüger ein Ehepaar um ihr Erspartes gebracht. Die Unbekannten erbeuteten mehrere zehntausend Euro von den Senioren. Dabei hatte die Ehefrau den Enkeltrick am Telefon laut Polizei zunächst erkannt und aufgelegt.

    "Fluch" liegt auf Kind: Betrügerinnen erbeuten Tausende Euro

      Mit einer besonders dreisten Betrugsmasche haben sich zwei Frauen in Regensburg mehrere Tausend Euro erschlichen. Sie überzeugten eine Regensburgerin, dass ihr Kind verflucht sei. Nur das Geld könne den Fluch brechen.

      Unterfränkische Polizei warnt vor Betrug beim Online-Banking

        Die unterfränkische Polizei hat erneut vor Betrügereien beim Online-Banking und durch Phishing-Mails gewarnt. Gerade ist ein Rentner im Landkreis Aschaffenburg Opfer geworden. Als die Masche auffiel hatte er schon mehrere tausend Euro überwiesen.

        Betrug: Falscher Microsoft-Mitarbeiter ergaunert hohe Summe

          In Ingolstadt hat ein falscher Microsoft-Mitarbeiter eine hohe Geldsumme ergaunert. Laut Polizei hat der Betrüger am Telefon knapp 10.000 Euro von dem Konto eines Ingolstädters geholt. Die Kripo warnt immer wieder vor dieser Betrugsmasche.

          Betrugsmasche: Namen von Lauinger Heizungsfirma missbraucht
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Angebliche Monteure geben sich als Mitarbeiter eines Lauinger Heizungsbauers aus. Den guten Namen des Unternehmens missbrauchen sie, um Vertrauen zu gewinnen und abzukassieren. Mit der Masche sind sie inzwischen deutschlandweit erfolgreich.

          Neue Masche: Trickbetrug per Paketbenachrichtigungs-SMS

            Im Bereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd gibt es vermehrt Hinweise auf eine neue Betrugsmasche: Über eine Paketbenachrichtigung haben sich Geschädigte eine gefährliche Schadsoftware auf ihr Handy geholt.

            Corona-Betrugsmasche: 89-Jähriger um Goldbarren gebracht

              Ein Unbekannter hat einen Rentner in Landshut mit einer Corona-Betrugsmasche um Bargeld und Goldbarren im Wert eines hohen fünfstelligen Betrages gebracht. Am Telefon gab sich der Betrüger am Telefon als Arzt aus. Der Senior glaubte dem Anrufer.