BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Finanziell am Limit: Krankenkassen in der Corona-Krise

    Die Beiträge der gesetzlichen Krankenkassen waren lange Zeit stabil. Doch mit der Corona-Krise sind die Einnahmen gesunken. Die Kassen – auch in Bayern – fordern von der Politik, finanzielle Zusagen einzuhalten und mehr Steuermittel locker zu machen.

    BKK-Verband: Privat Versicherte bei Corona-Krise bevorzugt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wie haben Versicherte in der Pandemie die Krankenversorgung erlebt? Eine repräsentative Studie des Dachverbands der Betriebskrankenkassen ergab: Gesetzlich und privat Versicherte wurden beim Arzt und im Krankenhaus sehr unterschiedlich behandelt.

    Krankenkassen fordern Nachbesserungen vom Bund
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die gesetzlichen Krankenkassen befürchten durch die Corona-Krise beträchtliche Mehrausgaben, die höhere Beiträge zur Folge hätten. Vor allem Betriebskrankenkassen würden übermäßig belastet, warnt der bayerische BKK-Landesverband.

    Zahl der Knie-OPs in Bayern besonders hoch

      In Deutschland bekommen Patienten immer öfter künstliche Knie-Gelenke eingesetzt, vor allem in Bayern. Auf 100 000 Einwohner kamen hier zuletzt 206 Operationen, in Mecklenburg Vorpommern waren es nur 164. Von Nikolaus Nützel

      Grippewelle: Krankenstand im Februar auf Zehn-Jahres-Hoch

        In Deutschland ist die Zahl der Kranken im vergangenen Monat auf den höchsten Stand seit 10 Jahren gestiegen. Das teilte der Dachverband der Betriebskrankenkassen mit. Hauptursache ist die Grippewelle.

        Reinigungskräfte am häufigsten krank

          Reinigungskräfte fallen durchschnittlich 23 Tage im Jahr wegen Krankheit aus. Beschäftigte im IT-Bereich dagegen sind besonders selten krank. Das zeigt der aktuelle "Gesundheitsreport 2016" der Betriebskrankenkassen.

          Siemens in Bad Neustadt: Mehr Arbeitsplätze in Gefahr?
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Weitere Themen: In Bayern drohen ab Montag neue Streiks im öffentlichen Dienst +++ Herrmann für Einsatz der Bundeswehr im Inland +++ Fahrdienstleiter von Bad Aibling durch Handy-Spiel abgelenkt +++ Präventionsprogramm gegen Essstörungen

          Fahrdienstleiter spielte bis kurz vor dem Zusammenprall Handy
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Weitere Themen: Herrmann für Einsatz der Bundeswehr im Inland +++ Präventionsprogramm gegen Essstörungen +++ Polizisten klagen über Belastung +++ FC Bayern will in Lissabon Einzug ins CL-Halbfinale perfekt machen

          Steigende Kassenbeiträge befeuern Finanz-Diskussion

            Einige Krankenkassen haben bereits bekannt gegeben, dass es im nächsten Jahr teurer wird. Heute veröffentlichen Barmer und DAK ihre neuen Beitragssätze. Damit rückt der interne Finanzausgleich in der GKV wieder in den Fokus. Von Nikolaus Nützel