Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Urteil im Passauer Raserprozess zum Teil bestätigt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Berufungsprozess um ein illegales Autorennen ist in Passau das Urteil gefallen: Gegen einen 30-Jährigen wurde eine zweieinhalbjährige Gefängnisstrafe bestätigt. Für den zweiten Beteiligten fiel die Strafe etwas milder aus.

Zwei Raserprozesse in Niederbayern: Urteile erwartet
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In gleich zwei Raserprozessen sollen Urteile fallen: Zum einen im Kalteck-Prozess, bei dem sich zwei Männer für den Tod eines unbeteiligten Familienvaters verantworten müssen. Zum anderen im Berufungsprozess um ein illegales Autorennen in Passau.

Prozess um illegales Autorennen in Passau: Urteil erwartet
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Im Berufungsprozess um ein illegales Autorennen in Passau soll das Urteil fallen. Die zwei Angeklagten hoffen auf mildere Urteile als noch im ersten Prozess, die Staatsanwaltschaft fordert höhere Strafen.

Vater hofft auf Umdenken in Raserszene nach Samerberg-Urteil

    Es waren schwere Tage im Gericht für die Eltern zweier junger Frauen vom Samerberg, die bei einem Unfall starben. Der Berufungsprozess endete mit Haftstrafen. Der Vater eines der Opfer hofft, dass das Urteil etwas in der Raserszene bewirkt.

    Samerberg-Prozess: Haftstrafen nach Unfalltod zweier Frauen
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Im Berufungsprozess um den Unfalltod zweier junger Frauen vom Samerberg im Landkreis Rosenheim hat das Landgericht Traunstein die beiden Angeklagten zu Haftstrafen verurteilt. Die Verteidiger hatten zuvor Freisprüche beantragt.

    Samerberg-Prozess: Zeuge vor Gerichtssaal festgenommen

      Im Berufungsprozess um den Unfalltod zweier Frauen vom Samerberg ist ein Zeuge vor dem Traunsteiner Gerichtssaal wegen Falschaussage festgenommen worden. Ein Gutachter konnte zudem nicht genau sagen, ob der Unfallfahrer noch hätte einscheren können.

      Samerberg-Prozess: Staatsanwalt droht Zeugen mit Festnahme

        Im Berufungsprozess um den Unfalltod zweier junger Frauen vom Samerberg hat der Staatsanwalt einem Zeugen mit der Festnahme wegen Falschaussage gedroht. Der Zeuge wollte von früheren Aussagen nichts mehr wissen, er habe nur Quatsch erzählt.

        Samerberg-Prozess: Aussage von Belastungszeugen verschoben

          Im Berufungsprozess um den Unfalltod zweier junger Frauen in Traunstein war heute ein neuer Belastungszeuge geladen. Aufgrund von Terminproblemen wurde seine Vernehmung nun allerdings auf den Donnerstag verschoben.

          Berufungsprozess um illegales Autorennen in Passau
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Weder die Staatsanwaltschaft noch die verurteilten Raser waren zufrieden mit dem Urteil, das im Januar gefallen war. Jetzt geht der Prozess auf der nächst höheren Justizebene weiter: am Passauer Landgericht.

          Rassismus am Arbeitsplatz? Gericht will Zeugen hören
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Im Berufungsprozess um die Kündigung eines sächsischen Leiharbeiters, der sich bei BMW gegen angebliche rassistische Äußerungen gewehrt hat, werden die Karten neu gemischt. Um zu klären, was genau passiert ist, will das Gericht Zeugen hören.