BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Keine Arzt-Assistenten: Warum Pfleger mehr Kompetenzen fordern

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Formulierung "Anerkennung der Pflege" wurde bis jetzt mit "mehr Geld" gleichgesetzt. Wenn Pflegekräfte das ansprechen, dann meinen sie aber, dass sie mehr Anerkennung für ihren Beruf und mehr medizinische Kompetenz zugesprochen haben wollen.

Bienenschutz: EuGH bestätigt Verbot von Bayer-Insektiziden

    Der Europäische Gerichtshof hat das teilweise Verbot von bestimmten Insektiziden zum Schutz von Bienen bestätigt. Das Gericht wies die Berufung des Bayer-Konzerns ab, der damit die Entscheidung einer Vorinstanz kippen wollte.

    Grüne in Bayern warnen vor humanitärer Katastrophe in der Pflege

      Soziale Berufe sind häufig unterbezahlt und kämpfen gegen ein schlechtes Image – nicht erst seit der Corona-Pandemie. Heute will sich der bayerische Landtag mit Verbesserungen in Pflege und Erziehung befassen. Anlass ist ein Antrag der Grünen.

      Abschlussprüfungen für 3.000 mainfränkische Azubis beginnen

        Dienstagmorgen haben die schriftlichen Abschlussprüfungen für rund 3.000 Auszubildende in Unterfranken begonnen. Bis Ende Mai werden die Lehrlinge in kaufmännischen und technischen Berufen geprüft - unter strengen Hygiene-Bedingungen.

        Bayern weitet Corona-Impfangebote für Lehrkräfte aus

          Laut Bayerns Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) kann der Freistaat allen bayerischen Lehrerinnen und Lehrern, die in der Präsenzbetreuung tätig sind, ein Impf-Angebot machen. Das gelte nun auch für weiterführende und berufliche Schulen.

          Kinderpornografie-Prozess: Urteil gegen Metzelder rechtskräftig

            Vier Tage nach der Verurteilung von Christoph Metzelder ist das Urteil gegen den Fußball-Vize-Weltmeister rechtskräftig. Beide Seiten verzichteten auf eine Berufung - und der 40-Jährige auf sein Handy.

            Arbeiten mit Handicap: Wie klappt die Inklusion im Beruf?

              Menschen mit einer Behinderung sind doppelt so häufig arbeitslos wie jene ohne Handicap. Oder sie arbeiten für ein Taschengeld in Werkstätten. Und das, obwohl die UN-Behindertenrechtskonvention klar die Teilhabe am allgemeinen Arbeitsmarkt fordert.

              Berufung gegen Bewährungsstrafe für Metzelder eingelegt

              • Artikel mit Video-Inhalten

              Einen Tag nach Ende des Kinderpornografie-Prozesses gegen Christoph Metzelder hat die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft Berufung gegen das Urteil des Amtsgerichts eingelegt. Der Ex-Fußballer wurde zu einer zehnmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt.

              Ausgangssperre ab 22 Uhr gilt auch fürs Reisen

              • Artikel mit Video-Inhalten

              Auch beim Reisen gilt die neue deutschlandweite Notbremse: Wer privat unterwegs ist, muss bis 22 Uhr zuhause sein und darf vor 5 Uhr die Wohnung nicht verlassen. Ausnahmen gibt es aber für berufliche Reisen.

              Impfzentrum Ebersberg: Drei bis fünf "Impfdrängler" pro Tag

              • Artikel mit Audio-Inhalten
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Alter, Beruf, Vorerkrankung, Kontaktperson sind Kriterien dafür, wie schnell Menschen geimpft werden. Manche wollen aber nicht abwarten, bis sie dran sind. Ein Interview zu "Impfdränglern" mit dem Leiter des Impfzentrums im Landkreis Ebersberg