BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

65 Stunden im Jahr: Münchner stehen am längsten im Stau

    Lockdown, Homeoffice und Kurzarbeit hatten vergangenes Jahr massive Auswirkungen auf das weltweite Verkehrsgeschehen. Menschen pendelten weniger und fuhren mehr Fahrrad. In München verbrachten die Autofahrer trotzdem viel Zeit im Stau.

    Texas: Massenkarambolage mit 100 Fahrzeugen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Überfrierende Nässe führte in den USA zu einer tragischen Unfallserie mit 100 beteiligten Fahrzeugen. Mindestens fünf Menschen kamen dabei ums Leben. Die Massenkarambolage ereignete sich in den frühen Morgenstunden im Berufsverkehr.

    Notarzteinsatz auf A3: kilometerlanger Stau im Berufsverkehr

      Zu einem kilometerlangem Stau ist es im morgendlichen Berufsverkehr auf der A3 auf Höhe des Autobahnkreuzes Regensburg gekommen: Hier lief ein Notarzteinsatz. Die Autobahn war in Fahrtrichtung Passau komplett gesperrt.

      Schneeglatte Straßen: 14 Unfälle im Berufsverkehr
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Auf schneeglatten Fahrbahnen ist es am Morgen zu insgesamt 14 Unfällen in der Oberpfalz gekommen. Mehrere Personen wurden dabei leicht verletzt. Ein beladener Autotransporter rutschte auf die Verkaufsfläche eines Gebrauchtwagenhändlers und kippte.

      Schnee und Berufsverkehr: Zahlreiche Unfälle in Niederbayern
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Neuschnee und Berufsverkehr sind eine gefährliche Mischung: In Niederbayern haben sich seit den frühen Morgenstunden schon mehrere Unfälle auf schneeglatten Straßen ereignet. Lkw hängen an Steigungen fest.

      Schneefront zieht am Dienstag durch Bayern

        Tief Dimitrios bringt am Dienstag in weiten Teilen Bayerns neue Schnee-Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr. Zunächst wird es in Nordbayern bis zu 10 cm Neuschnee geben, anschließend erreicht die Wetterlage auch den Süden.

        Erster Schnee des Winters sorgt für Unfälle in Unterfranken

          Aus dem Westen kamen die Schneewolken. In Unterfranken ist es nun weiß. Auf den Straßen führte das zunächst zu wenig Einschränkungen. Mit dem Berufsverkehr häuften sich jedoch die Blechschäden.

          Erster Schnee in Mittelfranken sorgt für kleinere Unfälle

            Nach dem ersten Schneefall in diesem Winter meldet die mittelfränkische Polizei mehrere kleinere Glatteisunfälle. Auf der A9 ist ein Autofahrer in die Leitplanke gerutscht. Polizei rät zur Vorsicht im Berufsverkehr.

            Warnstreiks in Passau: Verkehrschaos blieb aus

              Seit Mittwochmorgen um 4 Uhr streiken die Busfahrer der Stadtwerke Passau . Laut der Gewerkschaft Verdi blieben alle Stadtbusse im Depot. Dennoch kam es offenbar zu keinem Verkehrschaos im Berufsverkehr. Gestreikt wird auch am Passauer Klinikum.

              ÖPNV-Warnstreik legt den Großraum Nürnberg lahm
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Keine U-Bahn, keine Straßenbahn und nur ganz vereinzelt Busse - der Verdi-Warnstreik im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) sorgt für Ärger bei Schülern, Eltern und Pendlern. Die Gewerkschaft aber gibt sich kämpferisch.