BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Weiterhin Distanzunterricht in Bayreuth, Kulmbach und Hof

    In den Kreisen Hof, Bayreuth und Kulmbach und in den Städten Hof und Bayreuth bleibt es beim Distanzunterricht. Ausgenommen sind die Abschlussklassen der Gymnasien, Fach- und Berufsoberschulen und Berufsschulen. Anders schaut die Lage in Bamberg aus.

    Söder: Für Abiturienten ab 1. Februar Wechselunterricht
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Kitas und Schulen in Bayern bleiben wegen Corona bis 14. Februar weitgehend zu - zumindest für Abiturienten und Berufsschüler im Abschlussjahr soll es aber ab 1. Februar Wechselunterricht geben. In Gottesdiensten gilt künftig FFP2-Maskenpflicht.

    Verschobene Abschlussprüfungen: Lob und Skepsis bei Schülern

      Die Abschlussprüfungen in Bayern wurden nach hinten verschoben: Die bayerischen Landesschülersprecher begrüßen das grundsätzlich -fordern aber zusätzlich eine Kürzung des Stoffs. Kritik kommt auch vom bayerischen Lehrer- und Elternverband.

      Mebis-Probleme: Schulen weichen auf stabilere Alternativen aus

        "Bitte entschuldigen Sie..." - die zentrale bayerische Lernplattform Mebis hat nach wie vor mit Performance-Problemen zu kämpfen. In ihrer Not greifen Schulen zu Alternativen, die stabiler laufen. Die Folge: ein Flickenteppich an Tools.

        Hell und barrierefrei: Neues Berufsbildungszentrum Münnerstadt

          Barrierefrei, lichtdurchflutet und ausgestattet mit moderner Medientechnik: Zweieinhalb Jahre nach dem Spatenstich ist das neue Berufsbildungszentrum für soziale Berufe in Münnerstadt bezugsfertig. 30 Millionen Euro hat der Neubau gekostet.

          Berufsschulen: Ausbildungspraxis kollidiert mit Hygieneregeln

            Maske tragen, Abstand halten: Das ist auch bei den Azubis der Malerinnung der Corona-Alltag. Doch wirklich funktionsfähig kann eine Ausbildung gerade im Handwerk mit diesen Einschränkungen nicht sein, denn Ausbildung funktioniert nicht auf Distanz.

            Arbeiten mit Geflüchteten in Corona-Zeiten: "Sie waren isoliert"
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Normalerweise unterstützen die Sozialpädagogin Judith Meyer und ihre Kolleginnen junge Geflüchtete und Asylbewerber bei Fragen zu Wohnen, Existenzsicherung und dem Umgang mit Behörden. In den letzten Monaten kam noch ein Tätigkeitsfeld hinzu: Corona.

            Schulstart in Mittelfranken mit Corona-Nebenwirkungen

              Das neue Schuljahr ist in Mittelfranken weitgehend reibungslos angelaufen. Allerdings verstärkt die Corona-Pandemie die Personalengpässe bei den Lehrern. Eine "Nebenwirkung" sei aber auch gestiegene Wertschätzung gegenüber Schule und Lehrern.

              Auszeichnung für Regensburger Flüchtlingshilfe CampusAsyl

                Der Regensburger Verein CampusAsyl ist mit dem Primus-Preis der Stiftung Bildung und Gesellschaft in Berlin ausgezeichnet worden. Den mit 1.000 Euro dotierten Preis bekam der Verein für die individuelle Lernunterstützung von Geflüchteten.

                Spatenstich für Neubau an Berufsschule in Schweinfurt

                  Der Schweinfurter Landrat Florian Töpper setzt am Donnerstag den offiziell ersten Spatenstich für den Neubau des beruflichen Schulzentrums Alfons Goppel im Schweinfurter Stadtteil Bergl. Eine riesige Investition für den Landkreis.