BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Corona als Chance für den Traumberuf
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Pandemie hat den Arbeitsmarkt weiter fest im Griff. Ob in Kurzarbeit, gekündigt oder schlichtweg unzufrieden mit dem aktuellen Beruf - die Suche nach einem neuen Job ist herausfordernd. Doch mit folgenden Tipps könnten Sie Ihren Traumjob finden.

Corona-Impfung: So sieht die Impfreihenfolge aktuell aus
  • Artikel mit Video-Inhalten

Da Corona-Impfstoffe derzeit knapp sind, gibt es eine Impfreihenfolge. Vorrang wird Menschen gewährt, die ein hohes Risiko für einen schweren oder tödlichen Verlauf einer Covid-19-Erkrankung haben oder die beruflich besonders exponiert sind. 

Corona-Pandemie: Homeschooling in der Mönchszelle am Volkersberg
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bei hohen Inzidenzzahlen setzen Bayerns Schulen auf Distanzunterricht. Was aber, wenn das Internet zu schwach ist oder die Eltern wegen ihres Berufs nicht zuhause sein können? Die Jugendbildungsstätte Volkersberg hat sich da etwas überlegt.

Zwei Urteile gegen Nawalny an einem Tag
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Kreml-Kritiker Alexej Nawalny hat am Samstag gleich zwei Justizprozesse verloren: Zuerst wies ein Moskauer Gericht die Berufung des 44-Jährigen gegen seine Haftstrafe zurück. In einem weiteren Prozess wurde er wegen Verleumdung verurteilt.

Gericht bestätigt Straflager-Urteil gegen Nawalny
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Kremlkritiker Nawalny ist mit der Berufung gegen seine Haftstrafe gescheitert: Ein russisches Gericht bestätigte das Urteil von Anfang Februar. Damit muss Nawalny mehrere Jahre in ein Straflager.

Berufungsprozess gegen Priester wegen sexuellem Kindesmissbrauch
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Berufungsprozess gegen einen Priester aus dem Bistum Würzburg wegen schwerer sexueller Misshandlung ist abgeschlossen. Weil die Berufung zurückgenommen wurde, ist das Urteil rechtskräftig, wird aber auf Bewährung ausgesetzt.

Fristverlängerung bei Pendlern: Landratsämter erleichtert
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Jetzt doch erst ab Freitag müssen Pendler aus Tirol und Tschechien an der Grenze eine Bescheinigung über eine Tätigkeit in einem systemrelevanten Beruf vorweisen. Die Landratsämter machen Überstunden, sind aber erleichtert über die Fristverlängerung.

Grenzübertritt: Wer als systemrelevant gilt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Arbeitskräfte aus Tirol und Tschechien müssen an der Grenze nachweisen, dass sie in einem systemrelevanten Beruf arbeiten. Hintergrund sind die schärferen Einreiseregelungen aus Mutationsgebieten.

Pendler von Tirol nach Salzburg dürfen über Deutsches Eck

    Pendler von Tirol nach Salzburg, die die Transitstrecke zu beruflichen oder Ausbildungszwecken nutzen, dürfen ab sofort die Strecke über das Kleine und Große Deutsche Eck nutzen. Voraussetzung ist auch hier ein negativer Corona-Test.

    Kontrollen: Staus an tschechischer Grenze – Tiroler Grenze ruhig
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    An den Grenzen zu Tschechien und Tirol wird derzeit kontrolliert. Jeder Einreisende braucht einen negativen Corona-Test. Ausnahmen gibt es bislang nur für Pendler in systemrelevanten Berufen. Es kam bereits zu ersten Staus.