BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bayern sperrt auf: Bald öffnen Kinos, Freibäder, Fitnessstudios
  • Artikel mit Video-Inhalten

Mehr kulturelles Leben ab Mitte Juni, viele Tests im Pflegebereich und eine dauerhafte Notreserve an Masken und Schutzanzügen: Die Staatsregierung hat heute etliche Coronabeschlüsse gefasst. Die wichtigsten Neuerungen im Überblick.

Bayerns Künstlerhilfe: Sibler reagiert auf den Protest

    Ärger unter Bayerns Künstlern: Wer Soforthilfe oder Arbeitslosengeld II beantragt hatte, sollte für die sogenannten Künstlerhilfen nicht mehr in Frage kommen. Allen voran die Grünen protestierten. Nun will Kunstminister Sibler die Richtlinien ändern.

    Museum präsentiert Ballon von "Bully" Herbig
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nach zwei Monaten Corona-Zwangspause hat das Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg wieder aufgemacht. Die Besucher müssen Hygiene- und Schutzvorschriften beachten. Das Museum lockt aber auch mit programmlichen Neuerungen.

    Künstliche Intelligenz: Oberfranken bekommt 13 Professuren
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    175 Hochschulen aus ganz Bayern haben sich für Lehrstühle im Bereich der Künstlichen Intelligenz beworben. Nun steht fest: 13 Hochschul-Professuren gehen nach Oberfranken. Die Universität Bamberg bekommt die meisten von ihnen.

    Kirchen als Vorbild: So geht es weiter mit Kunst und Kultur
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Mehr Geld für hilfsbedürftige Solo-Selbstständige in Medien und Kunst, für kleine Theater und Kinos, für Musikschulen und Filmproduzenten: Die Bayerische Staatsregierung spannt einen "Rettungsschirm" auf. Was bedeutet das für den Neustart der Kultur?

    Bayern stockt "kulturellen Rettungsschirm" auf
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach Hilferufen aus der Kultur erhöht Bayern den "kulturellen Rettungsschirm" auf 200 Millionen Euro. Erste Open-Air-Veranstaltungen sollen wohl nach Pfingsten möglich sein, einen konkreten Zeitplan gibt es nicht. Alles Wichtige im Ticker.

    So will Minister Bernd Sibler den Kunstbetrieb wieder starten
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Noch ist der Andrang recht mäßig: Mit "Einbahnstraßen", reduzierten Besucherzahlen, Desinfektionsmitteln und ausreichend Abstand haben bayerische Museen wieder geöffnet. Mit Touristen rechnet vorerst niemand, was auch eine Chance sei, hieß es.

    Freistaat unterstützt Sanierung ehemaliger Kirchenburg

      Um die ehemalige Kirchenburg in Bad Kötzting im Landkreis Cham auch für die Zukunft als Baudenkmal zu erhalten, stellt das bayerische Kunstministerium jetzt mehr als 480.000 Euro zur Sanierung bereit. Das Geld stammt aus einem Entschädigungsfonds.

      Musik-Staatspreis an Bamberger Symphoniker und Tubist Hofmeir

        Die Bamberger Symphoniker und der Tubist Hofmeir erhalten den diesjährigen Bayerischen Staatspreis für Musik. Auch ein Laienchor aus Würzburg und eine bayernweite Bläsergruppe werden ausgezeichnet. Die Preise sollen Signale der Wertschätzung sein.

        Corona-Studie: 3.600 Tirschenreuther sollen zum Test
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Landkreis Tirschenreuth galt als Corona-Hotspot. Nun wollen Forscher die Dunkelziffer der Infektionen bestimmen. Eine Studie soll bald beginnen. Wissenschaftsminister Bernd Sibler (CSU) hat das Projekt an der Regensburger Uniklinik vorgestellt.