BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nach Kipping zieht sich auch Riexinger als Linken-Chef zurück
  • Artikel mit Video-Inhalten

Nach der Linken-Chefin Katja Kipping hat auch ihr Co-Vorsitzender Bernd Riexinger angekündigt, im Oktober nicht wieder für den Spitzenposten zu kandidieren. Das gab der 64-Jährige in einer Erklärung bekannt.

Nach dem Marathon-Gipfel: Lob und Enttäuschung in Berlin

    Das 1,8 Billionen Euro schwere EU-Finanzpaket ist geschnürt, jetzt geht es an Bewertung und Umsetzung. Bundeskanzlerin Merkel zeigte sich "sehr erleichtert", dass "Europa gemeinsam handeln kann". In Berlin gehen die Reaktionen aber weit auseinander.

    Ramelow-Pläne: Linken-Chef Riexinger äußert sich zurückhaltend
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Linken-Chef Bernd Riexinger hat sich zurückhaltend über Lockerungen der Corona-Beschränkungen in Thüringen geäußert. Er und der Vorsitzende der Linken-Bundestagsfraktion, Dietmar Bartsch, kritisieren den "Lockerungswettlauf" der Länder.

    Wagenknecht startet linke Sammlungsbewegung "Aufstehen"

      Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht startet die von ihr angekündigte linke Sammlungsbewegung: Die Initiative soll "Aufstehen" heißen und ab Samstag mit einer eigenen Internetseite präsent sein.

      Opposition kritisiert Asyl-Kompromiss scharf

        Die FDP bezweifelt, dass die Sekundärmigration mit dem Deal von Merkel und Seehofer bekämpft werden kann. Linken-Chef Riexinger bezeichnet die Transitzentren als "Masseninternierungslager". Grünen-Fraktionschefin Göring-Eckardt sieht nur Verlierer.

        "Wirklich guter Kompromiss"? Oder "auf dem Rücken Geflüchteter"?

          Durchbruch im Asylstreit zwischen CDU und CSU: Nach einer mehr als vierstündigen Krisensitzung im Konrad-Adenauer-Haus sagte CSU-Chef Seehofer, er habe sich mit der Kanzlerin geeinigt. Die Einigung wird unterschiedlich bewertet. Von Katja Strippel

          Linke: Seehofer und Söder "Handlanger der AfD"

            Angesichts des heftigen unionsinternen Asylstreits hat die Linke der CSU vorgeworfen, "ganz Deutschland und Europa in Geiselhaft für einen innerparteilichen Machtkampf" zu nehmen. CSU-Chef Seehofer öffne dem Rechtspopulismus "Tür und Tor".

            Parteitag der Linken: Streit um Asylpolitik
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Auf dem Parteitag der Linken hat sich der internen Machtkampf zugespitzt. Die Parteivorsitzenden Katja Kipping und Bernd Riexinger wurden heute in Leipzig mit deutliche weniger Stimmen wiedergewählt.

            Linken-Parteitag: Abschluss mit Debatte um Flüchtlingspolitik
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht hat mit eindringlichem Werben für ihren Flüchtlingskurs überraschende Turbulenzen auf dem Linken-Parteitag in Leipzig ausgelöst. Sie bemängelte Unterstellungen gegen sie und forderte ein Ende des Streits.

            Die Linke: Bundesparteitag in Leipzig abgeschlossen
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Mit einem Plädoyer gegen grenzenlose Zuwanderung hat Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht Turbulenzen auf dem Linken-Parteitag in Leipzig ausgelöst. Bei der Wahl der neuen Parteiführung fuhr Katja Kipping ihr bislang schlechtestes Ergebnis ein.