BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Nawalny nicht mehr im Koma: Berlin erhöht Druck auf Moskau

    Alexej Nawalny liegt nicht mehr im künstlichen Koma, so die Berliner Charité. Doch ob er vollständig genesen wird, ist weiter offen. Ebenso wie die Frage, wer für den Anschlag verantwortlich ist. Die Bundesregierung erhöht nun den Druck auf Moskau.

    Merkel: Knallharte Worte im Fall Nawalny – folgen Sanktionen?

      Es war ein "versuchter Giftmord" am Kreml-Kritiker Alexej Nawalny – das steht aus Sicht von Kanzlerin Angela Merkel fest. Ein Anschlag, gegen unsere "Grundwerte und Grundrechte". Folgen der deutlichen Reaktion der Bundesregierung bald EU-Sanktionen?

      Unfallserie in Berlin: Verdacht auf islamistische Tat
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Bei Unfällen mit mehreren Verletzten auf der Berliner Stadtautobahn handelt es sich nach derzeitigen Erkenntnissen der Staatsanwaltschaft um einen islamistischen Anschlag. Es gebe aber auch Hinweise auf psychische Probleme des 30-Jährigen.

      Breitscheidplatz-Anschlag: Polizist verrät Interna in AfD-Gruppe

        Ein Berliner Polizist wird beschuldigt, interne Erkenntnisse zum Anschlag am Breitscheidplatz an AfD-Parteifreunde gegeben zu haben. Darunter soll ein Verdächtiger im Fall einer rechtsextremen Anschlagsserie sein.

        Messerattacke auf von Weizsäcker: Angeklagter ohne Reue

          Fritz von Weizsäcker wurde im November 2019 in der Berliner Schlossparkklinik erstochen. Der Angeklagte gestand die Tat vor Gericht. Die Tötung des Professors sei geplant und ein Anschlag auf die Familie seit Jahren sein "Lebensziel" gewesen.

          Integrationsgipfel beginnt mit Appellen gegen Rassismus
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Unter dem Eindruck der neuen Flüchtlingskrise und des Anschlags von Hanau hat in Berlin der Integrationsgipfel der Bundesregierung mit Vertretern von Migrantenverbänden begonnen. Kanzlerin Merkel mahnte zur Wachsamkeit gegenüber Rassismus.

          Die Berlinale unter dem Eindruck des Anschlags in Hanau
          • Artikel mit Audio-Inhalten
          • Artikel mit Video-Inhalten

          Donnerstagabend wurde die 70. Berliner Filmfestspiele eröffnet, mit einer großen Gala. Trotzdem war alles anders, nicht nur wegen des neuen Leitungsteams. Die Frage lautete: Wie glamourös darf man ein Festival in einer solchen Situation beginnen?

          BKA nahm Hinweise zu Anis Amri offenbar nicht ernst

            Im Dezember 2016 wurden beim Anschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz zwölf Menschen getötet. Drei Jahre später deutet vieles darauf hin, dass Hinweise zum Attentäter Anis Amri vom Bundeskriminalamt als wenig glaubwürdig eingeschätzt wurden.

            Tötung im Tiergarten: Putin nennt Mordopfer einen Banditen

              Russlands Präsident Putin hat den in Berlin ermordeten Georgier als "blutrünstigen Menschen" bezeichnet, der an Anschlägen beteiligt gewesen sei. Den deutschen Behörden machte er schwere Vorwürfe.

              Berlin: Verdächtiger wegen Anschlag auf Obdachlose festgenommen
              • Artikel mit Audio-Inhalten

              Im Fall des Brandanschlags auf zwei Obdachlose hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Dem Mann wird versuchter Totschlag vorgeworfen. Dem Sprecher der Staatsanwaltschaft Steltner zufolge, ging dem Anschlag ein Streit voraus.