BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Gesuchter Zwilling nach Einbruch ins Grüne Gewölbe gefasst

  • Artikel mit Video-Inhalten

Eineinhalb Jahre nach dem Juwelendiebstahl aus dem Dresdner Grünen Gewölbe ist der gesuchte Zwilling aus dem Berliner Clan-Milieu gefasst worden. Die Polizei nahm den Tatverdächtigen gestern Abend bei einer Durchsuchung in Berlin-Neukölln fest.

Ironie schlägt Ernst? Neues von International Music & Ja, Panik

  • Artikel mit Audio-Inhalten

International Music aus Essen haben ein neues Album am Start: "Ententraum" - ein wunderbar bescheuerter Titel. Verglichen wurden sie öfters mit Ja Panik, der aus Österreich stammenden Band, die in Berlin-Neukölln residiert, auch sie hat eine neue LP.

Nach Randale: Versammlungsleiter bricht Demo in Berlin ab

  • Artikel mit Video-Inhalten

Die "Demonstration zum revolutionären 1. Mai" mit tausenden Teilnehmern in Berlin-Neukölln ist durch den Veranstalter abgebrochen worden. Zuvor war es zu Ausschreitungen gekommen. Trotz Ausgangssperre waren in der Nacht viele Menschen auf der Straße.

Medienberichte: Franziska Giffey wird Bundesfamilienministerin

    Die SPD-Bezirksbürgermeisterin von Berlin-Neukölln, Franziska Giffey, soll übereinstimmenden Berichten zufolge neue Bundesfamilienministerin werden. Demnach ist die 39-Jährige als Nachfolgerin von Katarina Barley vorgesehen.

    Auswärtiges Amt prüft Unfall mit saudischem Diplomaten

      Ein von einem saudischen Diplomaten verursachter tödlicher Unfall am Dienstag in Berlin-Neukölln hat politische Konsequenzen. Das Auswärtige Amt schrieb nun an die Botschaft Saudi-Arabiens und bat um eine Stellungnahme zu dem Fall.

      Schlagzeilen: Das ist passiert

        U-Bahn-Treter von Berlin ist gefasst +++ Erdogan macht PKK für Anschlag verantwortlich +++ Räumung von Ost-Aleppo soll weitergehen +++ CSU lobt SPD-Vorstoß zur Kindergeld-Kürzung für EU-Ausländer +++ Magere Zwischenbilanz des Weihnachtsgeschäfts

        Hauptverdächtiger am Busbahnhof festgenommen

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Nach der brutalen Trittattacke in einem Berliner U-Bahnhof hat die Polizei am Samstagnachmittag den 27 Jahre alten Hauptverdächtigen festgenommen. Das sagte ein Polizeisprecher.

        Erlangen ist 100. europäische "Intercultural City"

          Erlangen ist dem Projekt "Intercultural Cities" beigetreten. Die Initiative des Europarats will verschiedenste Kulturen in einer Stadt besser integrieren. Nach Berlin-Neukölln ist Erlangen die zweite deutsche Stadt in dem Projekt.

          Thomas Lindemanns Buch "Keine Angst, hier gibt's auch Deutsche"

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Berlin-Neukölln gilt vielen als "Problemkiez". Der Journalist Thomas Lindemann, mit seiner Frau zusammen Autor des Bestsellers "Kinderkacke", zog mit Familie dorthin und veröffentlicht nun ein humorvolles Buch über sein Leben dort. Von Sabine Zaplin

          "Integration muss Staatsziel sein"

            Der Ex-Bezirksbürgermeister von Berlin-Neukölln, Buschkowsky (SPD), springt der CSU in der Integrationsdebatte bei. "Es gibt halt viele Menschen, die immer den leichtesten Weg suchen, wie Wasser", sagte er. Man müsse aber aus früheren Fehlern lernen.