BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

DFB-Pokal: RB Leipzig - Borussia Dortmund in der Radioreportage

    Das DFB-Pokalfinale in Berlin bestreiten in diesem Jahr Borussia Dortmund und RB Leipzig. Holt sich RB-Trainer Julian Nagelsmann vor seinem Wechsel nach München noch einen Titel? B5 überträgt das Endspiel live in voller Länge!

    Star-Architekt Helmut Jahn bei Verkehrsunfall in USA gestorben

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der deutsche Star-Architekt Helmut Jahn ist bei einem Verkehrsunfall im US-Bundesstaat Illinois ums Leben gekommen. Jahn, der aus Franken stammt, plante in Deutschland unter anderem den Messeturm in Frankfurt am Main und das Sony Center in Berlin.

    Jazz als Höllenritt zwischen Elektronik & analogen Instrumenten

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Dezember 2019 traten vier Jazzkünstler vier Nächte lang im Berliner A-Trane-Club auf. Vereinbart war, nicht auf vorgefertigtes Material zurück zu greifen. Aus den Improvisationen ist nun ein höchst verblüffendes Elektronik-Jazz-Album entstanden.

    Gesundheitsminister Spahn: "Dritte Welle scheint gebrochen"

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Infektionszahlen sinken, die dritte Welle ist offenbar gebrochen: Der Dank dafür gebührt den Bürgern, betonte Bundesgesundheitsminister Spahn heute in Berlin. Dennoch gelte es weiterhin vorsichtig zu sein.

    Babylon-Berlin-Star Volker Bruch will zu Protest-Partei

      Der Schauspieler Volker Bruch hat netzpolitik.org zufolge einen Mitgliedsantrag bei der Corona-Protestpartei "Die Basis" gestellt. Der Babylon-Berlin-Star hatte sich auch an der umstrittenen Kampagne #allesdichtmachen beteiligt.

      Politisch motivierter Extremismus: Seehofer sieht Verrohung

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Zahl der politisch motivierten Straftaten hat im vergangenen Jahr um achteinhalb Prozent deutlich zugenommen. Mehr als die Hälfte der Taten sei von Rechtsextremisten begangen worden, sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) in Berlin.

      Tatverdächtiger im Fall der "NSU 2.0"-Drohschreiben verhaftet

        Im Fall der mit "NSU 2.0" gezeichneten Drohschreiben meldet die Polizei einen Ermittlungserfolg. In Berlin wurde ein 53-jähriger Mann unter dem dringenden Verdacht verhaftet, seit 2018 die Faxe und Mails mit Todesdrohungen verschickt zu haben.

        "Eine bittere Bilanz": Berlin nach der Mai-Krawallnacht

          "Ich habe kein Verständnis", sagt Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller am Tag nach den 1.Mai-Demonstrationen. Die Bilanz: Läden und Fahrzeuge wurden beschädigt, Mülltonnen in Brand gesteckt. Die Polizei nahm hunderte Personen fest.

          Ironie schlägt Ernst? Neues von International Music & Ja, Panik

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          International Music aus Essen haben ein neues Album am Start: "Ententraum" - ein wunderbar bescheuerter Titel. Verglichen wurden sie öfters mit Ja Panik, der aus Österreich stammenden Band, die in Berlin-Neukölln residiert, auch sie hat eine neue LP.

          #B5Zeitreise: Von 1991 bis 2021

          • Artikel mit Video-Inhalten

          Der Münchner NSU-Prozess, der nicht enden wollende Bau des Berliner Flughafens und der Brexit: Zum 30. Geburtstag von B5 aktuell blicken wir in mehreren Jubiläumsfolgen zurück auf einige herausragende Ereignisse der vergangenen drei Jahrzehnte.