Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Auf Laub ausgerutscht: Traunreuter stirbt bei Sturz in den Alpen

    Beim Bergwandern im Salzburger Pinzgau ist am Samstag ein Mann aus Traunreut tödlich verunglückt. Nach Angaben der Polizei rutschte der 48-Jährige auf einem Gelände, das mit Laub bedeckt war, aus und stürzte 30 Meter in die Tiefe.

    Bund Naturschutz: Bergsport ist kein Motorsport
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der E-Bike Boom führt zu immer größeren Problemen in den Bergen, sagt der Bund Naturschutz. Die Umweltorganisation hat auf einer Pressekonferenz in München einen besseren Schutz der Alpen gefordert.

    Wandern im Herbst: Kurze Tage, kurze Touren
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Klare Luft, goldenes Licht - der Herbst lockt viele Wanderer ins Gebirge. Der Alpenverein hat einige Tipps für sichere Touren zusammengestellt – gutes Wetter, gute Ausrüstung und gute Planung gehören dazu.

    Dramatische Rettungsaktion: Wanderin aus 50 Metern abgestürzt
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Eine Bergwanderin ist am Wochenende auf dem Hammerstielsteig bei Berchtesgaden rund 50 Meter über einen Steilhang abgestürzt. Der Bergwacht Marktschellenberg und der Besatzung des Rettungshubschraubers "Christophorus 6" gelang es, sie zu retten.

    Bergwanderer stürzt 150 Meter in den Tod

      Am Grünstein im Landkreis Berchtesgadener Land ist am Freitagnachmittag ein Wanderer tödlich verunglückt. Der etwa 70-jährige Mann ist noch immer nicht identifiziert. Das hat das Polizeipräsidium Oberbayern Süd auf BR-Nachfrage mitgeteilt.

      Totenkopf-Schilder: DAV reagiert auf verstiegene Bergsteiger
      • Artikel mit Bildergalerie

      Immer wieder hatten Bergwanderer den falschen Weg genommen und mussten gerettet werden. Nach drei Einsätzen innerhalb von zwei Tagen am Poschberg hat die Reichenhaller Sektion des Deutschen Alpenvereins jetzt zusätzliche Schilder angebracht.

      Wanderer löst nach seiner Rettung Serien-Unfall aus
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ein Bergwanderer aus Nordrhein-Westfalen hat die Nacht auf Montag im Lattengebirge verbringen müssen, bevor die Bergwacht ihn fand. Nach seiner Rettung verursachte der Mann dann einen Verkehrsunfall, bei dem sieben Menschen verletzt wurden.

      Schliersee: Bergwanderer prügelt Mountainbiker vom Rad

        Ein Wanderer soll am Wochenende im Schliersee-Gebiet einen Mountainbiker vom Fahrrad geschlagen haben. Die Polizei sucht den mutmaßlichen Angreifer. Der Radfahrer musste verletzt ins Krankenhaus.

        Schweiz: Zwei deutsche Bergsteiger in den Tod gestürzt
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Im Schweizer Kanton Wallis sind zwei deutsche Bergsteiger ums Leben gekommen. Sie waren am 4.000 Meter hohen Dent Blanche abgestürzt. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist bisher noch unklar.

        75-jähriger Bergwanderer stürzt bei Immenstadt in den Tod

          Auf einem Gratweg der Nagelfluhkette kam es gestern zu einem tragischen Berg-Unglück, bei dem ein 75-Jähriger starb, wie die Polizei heute mitteilte. Ein anderer Bergwanderer wollte dem 75-Jährigen helfen, dabei passierte wohl ein Missgeschick.