BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Würzburger Bergwaldprojekt pflanzt 1.000 Bäume im Stadtwald

  • Artikel mit Video-Inhalten

Mitarbeiter des Bergwaldprojekts haben im Würzburger Stadtwald rund 1.000 Bäume gepflanzt. Im "Königswäldchen" zwischen Würzburg und Veitshöchheim hat die Waldschutzorganisation vor allem hitzebeständige Baumarten in den Boden gesetzt.

Nach Sturmschäden durch Burglind: Freiwillige helfen im Spessart

    Mehr als fünf Monate nach Sturmtief Burglind gibt es im Spessart noch reichlich zu tun. Nun packen Freiwillige mit an: Im Rahmen des Bergwaldprojekts beseitigen Helfer Sturmschäden im Forstbetrieb Heigenbrücken. Von Sylvia Schubart-Arand

    "Aufgebäumt" - Ehrenamtliche pflanzen Bäume im Spessart

    • Artikel mit Audio-Inhalten

    16 Freiwillige sind seit dieser Woche im Spessart im Einsatz. Im Rahmen des Bergwaldprojekts pflanzen sie unter dem Motto "Aufgebäumt" Bäume und errichten Zäune. Ihr Ziel: Den Wald kennenzulernen und ein Zeichen für Nachhaltigkeit zu setzen.

    Freiwilliges Engagement für den Bergwald

      Unter dem Motto "Aufbäumen" packen zur Zeit freiwillige Helfer im Rahmen des Bergwaldprojekts rund um den Walchensee mit an. Anlässlich des 20. Jubiläums der Initiative wird jetzt ihr Einsatz gewürdigt. Von Martin Breitkopf

      Topthema: Mutige Passanten verhindern Tankstellenüberfall

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Weitere Themen: Hilfe für den Wald: 20 Jahre Bergwaldprojekt am Walchensee + Umstrittenes Hotelprojekt-Stadtrat von Zwiesel stimmt Burghotel mit Auflagen zu + Lkw rast in Baustelle: Arbeiter auf A6 bei Herrieden getötet. Moderation: Martin Binder

      Bergwaldprojekt will Ökosysteme schützen

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Rund 50 Helfer sind beim Bergwaldprojekt im Spessart im Einsatz. Zum Schutz und Erhalt des Waldes werden sie Buchen pflanzen und Zäune errichten, um Setzlinge vor Verbiss zu schützen. So sollen die Ökosysteme erhalten werden.