BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Einsätze für die Bergwacht in Niederbayern am Wochenende

    Ein schmerzhaftes Ende haben zwei Wanderausflüge in die Natur am Wochenende in Niederbayern gehabt. In einem Waldstück bei Deggendorf stürzte eine Wanderin und verletzte sich schwer. Auf dem Arbergipfel musst die Bergwacht ein kleines Kind versorgen.

    Bergwacht Bayern verzeichnet so viele Einsätze wie nie zuvor
    • Artikel mit Bildergalerie

    Mit fast 3.500 Einsätzen in den bayerischen Alpen und Mittelgebirgen hat die Bergwacht Bayern in der Sommersaison 2020 einen bisherigen Spitzenwert erreicht. Aber obwohl immer mehr Menschen in die Berge gehen, sinkt die Zahl der tödlichen Unglücke.

    Zwei Bergsteiger im Allgäu tödlich verunglückt

      Am Wochenende sind beim Wandern im Ostallgäu zwei Menschen tödlich verunglückt: Ein Mann wurde leblos nahe dem Gipfel des Pilgerschrofens gefunden. Nur wenige Kilometer entfernt stürzte am Sonntagnachmittag eine 49-Jährige nahe Schwangau ab.

      Bergwacht rettet verirrte, junge Wanderer im Lusengebiet

        Drei junge Wanderer sind am Samstag am Lusen im Bayerischen Wald von der Dunkelheit überrascht worden und haben sich verirrt. Die Bergwacht konnte sie erst in der Nacht finden. Alle drei waren unterkühlt.

        Vom Weg abgekommen: Berchtesgadener vom Hohen Göll gerettet

          Sein Leichtsinn hätte einem 21-jährigen Berchtesgadener das Leben kosten können. Nach einer frostigen Nacht im Freien verstieg er sich, konnte aber - durch eine spektakuläre Aktion der Bergwacht und des Piloten eines Hubschraubers - gerettet werden.

          Corona in Bayern: Darf man jetzt eigentlich Wandern gehen?
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Der teilweise Corona-Lockdown sieht vor, auf nicht notwendige Reisen und Besuche zu verzichten, auch auf Tagesausflüge. Rausgehen ist aber gesund und Wandern nicht verboten in Bayern. Bei schönstem Herbstwetter an diesem Wochenende ein paar Tipps.

          Trotz Seilsicherung: Kletterer bei Ilschwang schwer verunglückt

            Weil er auf den letzten Zügen den Halt verlor, ist ein Kletterer bei Ilschwang abgestürzt und hat sich schwer verletzt. Der Mann wurde von seiner Lebenspartnerin per Seil gesichert. Beim Fallen prallte der Mann jedoch auf einen Felsvorsprung.

            Berchtesgadener Alpen: Bergwacht rettet unterkühlte Urlauberin
            • Artikel mit Bildergalerie

            20 Einsatzkräfte der Bergwachten Berchtesgaden und Ramsau und der Schellenberger Bergwacht-Notarzt haben am Donnerstagabend im Stiergraben auf der sogenannten Kleinen Reibn eine stark unterkühlte 52-jährige Urlauberin vor dem Erfrieren gerettet.

            Trailrunner aus dem Landkreis Augsburg weiter vermisst

              Nach wie vor fehlt jede Spur von einem Bergläufer, der Watzmanngebiet unterwegs war. Seit Sonntag suchen mehrere Trupps der Bergwacht nach dem 21-Jährigen. Nun musste die Suche ergebnislos abgebrochen werden.

              Bergwacht rettet Vater und Sohn wegen Neuschnees vom Hohen Göll
              • Artikel mit Bildergalerie

              Sie waren in den Berchtesgadener Alpen unterwegs und schon auf dem Rückweg, doch dann setzte plötzlich heftiger Neuschnee ein. Ein Vater und sein Sohn mussten mithilfe der Bergwacht und eines Hubschraubers aus ihrer misslichen Lage gerettet werden.