Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Verschollenes französisches U-Boot nach über 50 Jahren gefunden

    Das französische U-Boot "Minerve" war am 27. Januar 1968 mit 52 Besatzungsmitgliedern an Bord im Mittelmeer verschwunden. Das Wrack wurde nun in einer Tiefe von rund 2400 Metern etwa 45 Kilometer vor der südfranzösischen Hafenstadt Toulon entdeckt.

    Würzburg: Leiche aus dem Main identifiziert
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Nach der Bergung einer Leiche aus dem Main hat die Kripo Würzburg den Mann identifiziert. Es handelt sich um einen 80 Jahre alten Würzburger, der seit Samstagabend vermisst war.

    Leiche in Würzburg aus dem Main geborgen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In Würzburg ist eine männliche Leiche aus dem Main geborgen worden. Die Identität des Mannes ist noch unklar. Hinweise auf eine Straftat liegen nicht vor.

    Segelflugzeug stürzt über Obstbaumplantage ab
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Am Hetzleser Berg bei Neunkirchen am Brand ist am Freitagnachmittag ein Segelflugzeug abgestürzt. Zwei Personen wurden schwer verletzt. Die Ursache des Unglücks ist noch unklar.

    Erste Leichen aus Schiffswrack in Budapest geborgen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Heute in der Früh konnte die Bergung des Schiffswracks aus der Donau beginnen. Noch am Vormittag haben die Taucher vier Leichen aus dem in Budapest gesunkenen Ausflugsboot geborgen. Die Suche geht weiter.

    Nach Schiffsunglück auf der Donau: 15 Opfer immer noch vermisst

      Eine Woche nach dem tragischen Schiffsunglück auf der Donau in Budapest ist die Zahl der Todesopfer auf 13 gestiegen. Unterdessen suchen die Rettungskräfte weiter nach 15 Vermissten.

      Spektakuläre Rettungsaktion: Radlader aus Kiesweiher geborgen
      • Artikel mit Bildergalerie
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Im Landkreis Dingolfing-Landau ist am Montag ein 21 Tonnen schwerer Radlader in einem Kiesweiher untergegangen. Der Fahrer konnte sich in letzter Sekunde retten. Die Bergung dauerte Stunden.

      Fukushima: Bergung von Brennstäben aus Reaktor hat begonnen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      In der Atomruine Fukushima in Japan hat der Betreiber Tepco mit ferngesteuerter Technik begonnen, Brennstäbe aus den zerstörten Reaktoren zu entfernen. Die Entsorgung soll zwei Jahre dauern. Das AKW Fukushima wurde 2011 von einem Tsunami verwüstet.

      A3-Sperre zwischen Kirchroth und Wörth an der Donau aufgehoben
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Nach einem umgefallenen Pkw-Transporter ist die A3 zwischen Kirchroth und Wörth an der Donau wieder befahrbar. Die Bergung der demolierten Fahrzeuge dauerte den ganzen Vormittag. Der Fahrer des Sattelzugs besaß keine gültige Fahrerlaubnis.

      MS Donau in Neu-Ulm: Wer war für Bergung verantwortlich?

        Im Januar 2017 war am Neu-Ulmer Donauufer ein Ausflugsschiff auf Grund gelaufen und gekentert. Doch wer war für die anschließende Bergungsaktion tatsächlich verantwortlich und wer muss den Einsatz bezahlen?