BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Lawine am Hochstaufen: Skitourengeher gerettet

    Drei junge Skitourengeher hatten in den Chiemgauer Alpen Glück im Unglück. Am Staufenkar ging auf einer Höhe von 1.500 Metern plötzlich eine Lawine ab. Die Männer wurden mitgerissen und teilweise verschüttet, konnten dann aber gerettet werden.

    Sicheres Rodeln: Die wichtigsten Tipps für Tempo und Technik

      Holzschlitten, Zipfelbob oder ein dünner Plastikteller, auch "Poporutscher" genannt: Es gibt viele Möglichkeiten, durch den Schnee zu sausen. Aber Vorsicht: Beim Rodeln passieren oft schwere Unfälle. Mit diesen Tipps gehen Sie auf Nummer Sicher!

      Zahlreiche Unfälle: Bergwacht in der Rhön im Dauereinsatz

        Die verschneite Rhön zieht derzeit zahlreiche Ausflügler an. Doch damit steigen auch die Einsätze von Rettungskräften. Diese befänden sich - wie etwa die Bergwacht Bischofsheim - seit einigen Tagen im Dauereinsatz.

        Vermisster Bergsteiger in Ammergauer Alpen tot aufgefunden

          Der seit Samstag in den Ammergauer Alpen vermisste Bergsteiger wurde heute tot aufgefunden. Wie die Polizei berichtet, haben Bergretter den Toten auf rund 1.500 Meter Höhe entdeckt.

          Bergwacht Bayern verzeichnet so viele Einsätze wie nie zuvor
          • Artikel mit Bildergalerie

          Mit fast 3.500 Einsätzen in den bayerischen Alpen und Mittelgebirgen hat die Bergwacht Bayern in der Sommersaison 2020 einen bisherigen Spitzenwert erreicht. Aber obwohl immer mehr Menschen in die Berge gehen, sinkt die Zahl der tödlichen Unglücke.

          Vom Weg abgekommen: Berchtesgadener vom Hohen Göll gerettet

            Sein Leichtsinn hätte einem 21-jährigen Berchtesgadener das Leben kosten können. Nach einer frostigen Nacht im Freien verstieg er sich, konnte aber - durch eine spektakuläre Aktion der Bergwacht und des Piloten eines Hubschraubers - gerettet werden.

            DLR erprobt Drohnen für Rettungsdienste und Polizei

              Sie sollen in einigen Jahren die Arbeit der Einsatzkräfte erleichtern und sicherer machen: Drohnen. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat dazu Tests gestartet.

              Berchtesgadener Alpen: Bergwacht rettet unterkühlte Urlauberin
              • Artikel mit Bildergalerie

              20 Einsatzkräfte der Bergwachten Berchtesgaden und Ramsau und der Schellenberger Bergwacht-Notarzt haben am Donnerstagabend im Stiergraben auf der sogenannten Kleinen Reibn eine stark unterkühlte 52-jährige Urlauberin vor dem Erfrieren gerettet.

              Rettungseinsatz am Watzmann: Bergwacht fliegt zwei Münchner aus

                Zwei 30-jährige Münchner haben sich auf dem Rückweg vom Watzmann verlaufen. Bei schlechter Sicht saßen die beiden in 2.000 Meter Höhe schließlich fest. Von dort mussten sie einen Notruf absetzen.

                100 Jahre Bergwacht: "Fester Eckpfeiler der Sicherheit"
                • Artikel mit Bildergalerie
                • Artikel mit Video-Inhalten

                Die Bergwacht sei "fester Eckpfeiler der Sicherheit", sagte Innenminister Herrmann bei der Eröffnung der Ausstellung "100 Jahre Bergwacht" in München. Außerdem wurde der ehemalige Landtagspräsident Glück für seine Verdienste um die Bergwacht geehrt.