BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Bratwurst, Freigetränk und Kinogutschein für Impfwillige

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mit Bratwurst und Gutscheinen gegen die Impfmüdigkeit: Am Wochenende gibt es in Niederbayern und der Oberpfalz Sonderimpfaktionen für alle Impfwilligen. Meistens gibt es dabei als Belohnung für die Spritze auch noch etwas gratis.

Unterhaching und Ingolstadt top in der DFB-Nachwuchsförderung

    Der Deutsche Fußball-Bund hat 2,95 Millionen Eurozur Belohnung und Stärkung der Nachwuchsförderung an die Fußball-Drittligisten ausgezahlt. Die höchsten Summen fließen in diesem Jahr an Absteiger SpVgg Unterhaching und Aufsteiger FC Ingolstadt 04.

    Nach Überfällen in Eggenfelden: Polizei setzt Belohnung aus

      Von einem Mann, der eine Tankstelle und ein Lottogeschäft in Eggenfelden überfallen hatte, fehlt nach wie vor jede Spur. Jetzt setzt das Landeskriminalamt eine Belohnung aus: 3.000 Euro gibt es für den entscheidenden Hinweis, der zum Täter führt.

      Warnung vor säurehaltigem "Graffiti" in Münchner U-Bahn

        Die Münchner Verkehrsgesellschaft warnt: Unbekannte haben an verschiedenen Bahnhöfen mit Säuren graffitiähnliche "Etchings" angebracht. Die können Haut und Atemwege verätzen. Jetzt wurde eine Belohnung ausgesetzt.

        Verhungerter Luchs: 2.000 Euro Belohnung ausgelobt

          Vielleicht bringt das Geld jemanden zum Reden: Im Fall der toten Luchsin aus dem Landkreis Regen hat jetzt eine Frau aus Oberbayern eine Belohnung von 2.000 Euro für Hinweise ausgelobt. Das Tier war nach einer schweren Verletzung verhungert.

          Pillen, um Betrug zu verschleiern: Pflege-Prozess startet

          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Um fast 3,3 Millionen Euro sollen sie die Krankenkassen betrogen haben. Deshalb müssen sich nun drei Frauen und zwei Männer vor dem Augsburger Landgericht verantworten. Die Anklage listet skrupelloses Vorgehen und skurrile Belohnungen auf.

          Zwei Wochen keine Daten: Stipendien fürs Nichtstun vergeben

            Es klang zunächst wie Satire: Im vergangenen August wurden Stipendien ausgeschrieben, die eine sehr besondere Art von Leistung belohnen sollten: den Müßiggang, das Nichtstun. Jetzt wurden drei Auserwählte gekürt - und haben schwere Aufgaben vor sich.

            10.000 Euro Belohnung: Polizei fahndet nach 42-Jährigem

              Die Polizei sucht weiter nach einem Mann, der im November 2020 seine Ehefrau umgebracht haben soll. Die Tat ereignete sich in der gemeinsamen Wohnung in München. Das Bayerische Landeskriminalamt hat jetzt eine Belohnung von 10.000 Euro ausgesetzt.

              Getöteter Radfahrer in Bayreuth: viele Hinweise nach Täterprofil

                Ein halbes Jahr nach dem Tötungsdelikt an einem Radfahrer in Bayreuth hat die Polizei ein Täterprofil erstellt und veröffentlicht. Mittlerweile trafen zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung bei der Kripo ein. Die Polizei prüft alle Hinweise.

                Tierquälerei in Bindlach: Peta setzt Belohnung für Hinweise aus

                • Artikel mit Audio-Inhalten

                Nachdem ein unbekannter Täter ein Pferd in Bindlach schwer misshandelt hat, setzt die Tierrechtsorganisation Peta eine Belohnung für Hinweise aus. Ein Tierquäler hatte dem Pferd auf einer Koppel schwere Schnitt- und Stichverletzungen zugefügt.