Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Cyberschützer warnen vor Hackerangriffen

    Jeden Tag entstehen neue Schadsoftwareprogramme. Sie saugen Daten ab und können Computernetze von großen Unternehmen und Behörden komplett lahmlegen. Die Zahlen im Lagebericht des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik sind alarmierend.

    Staat um 145.000 Euro geprellt? Afrikanerin freigesprochen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Jahrelang stand eine junge Äthiopierin unter Verdacht, die Behörden um 145.000 Euro betrogen zu haben. Sie soll ein falsches Alter angegeben und sich so Leistungen erschlichen haben. Der Augsburger Prozess endete nun mit einem Freispruch.

    Behörden zählen 43 rechtsextreme Gefährder
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    BKA und Verfassungsschutz warnen vor einer steigenden Zahl potenzieller rechtsextremer Attentäter in Deutschland. Mehr Personal und eine stärkere Überwachung im Internet sollen als Maßnahmen dagegen helfen.

    Bär an bayerischer Grenze: Bauern besorgt - Behörden beruhigen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    13 Jahre nach Bruno ist wieder ein Braunbär an der österreichisch-bayerischen Grenze unterwegs. Die Almbauern sehen das mit Sorge. Doch ein Experte betont, von dem Tier gehe keine Gefahr aus. Auch das Landesamt für Umwelt sieht das so.

    Start der Grippesaison: Wenn impfen, dann jetzt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Es tut kaum weh. Und jeder, der sich impfen lässt, hilft mit, den Ausbruch einer Grippewelle zu verhindern. Daher wollen Apotheken, Ärzte und Behörden die "Durchimpfungsquote" steigern. Alles zum aktuellen Impfschutz und den Hintergründen.

    Nach Anschlag in Halle: Kerzen vor jüdischem Gemeindezentrum
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach dem mutmaßlich rechtsradikalen Anschlag in Halle haben auch die Behörden in Unterfranken reagiert. Am jüdischen Gemeindezentrum Shalom Europa im Würzburger Frauenland wurde die Polizei-Präsenz erhöht. Bürger legten Kerzen und Blumen nieder.

    Unruhen in Ecuador: Generalstreik und neue Proteste
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Ecuador hat ein Generalstreik das öffentliche Leben lahmgelegt. Behörden und Schulen blieben geschlossen. In mehreren Städten kam es bei neuen Protesten zu Ausschreitungen. Eine Erdölpipeline ist außer Betrieb.

    Nach Halle: Erhöhte Sicherheitsmaßnahmen in Bayern
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach den Vorfällen von Halle haben Behörden in Bayern die Sicherheitsmaßnahmen erhöht - speziell vor jüdischen Einrichtungen. Am Flughafen München wurde verstärkt kontrolliert. Es kam zu Flugverspätungen.

    Spatenstich für Wasser- und Energie-Institut an Hochschule Hof

      An der Hochschule Hof beginnt heute der Bau des neuen Instituts für Wasser- und Energiemanagement (iwe). Eigentlich hätte es schon 2018 fertig sein sollen. Die Bürokratie in Bayerns Behörden stand dem aber im Weg, klagt Hochschul-Präsident Lehmann.

      Wettanbieter und Bundesliga-Klubs im Visier der Behörden
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Wegen unerlaubter Glücksspielwerbung sind sieben Fußball-Profivereine ins Visier der Aufsichtsbehörden geraten. Nach Informationen der ARD-Recherche Sport läuft unter anderem gegen Borussia Dortmund ein Verfahren. Dazu schlagen Suchtexperten Alarm.