BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

76 Jahre Kriegsende - Zeitzeuge Abba Naor in Nürnberg

    In Nürnberg und Erlangen wird dem "Tag der Befreiung" gedacht. Vor 76 Jahren kapitulierte die Wehrmacht bedingungslos. Abba Naor, ein 93-jähriger Überlebender des KZ Dachau, war in Nürnberg zu Gast. In Erlangen wurde der Euthanasie-Opfer gedacht.

    Befreiung des KZ Dachau: Gedenken zum 76. Jahrestag

    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Befreiung des KZ Dachau vor 76 Jahren: Ein Historisches Ereignis. Heuer war zumindest ein stilles Gedenken in kleinem Rahmen möglich. Vergangenes Jahr musste die Gedenkfeier abgesagt werden.

    Knobloch: "Das ‚Nie wieder‘ ist Leitgedanke der Bundesrepublik"

      Zum 76. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau erinnert Charlotte Knobloch an die Bedeutung des Gedenkens. In einer Zeit, in der die letzten Zeitzeugen sterben, sei die Erinnerung ein "Gegengewicht zur Geschichtsvergessenheit".

      Gedenken am Jahrestag: Vor 76 Jahren wurde das KZ Dachau befreit

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Heute jährt sich zum 76. Mal die Befreiung des Konzentrationslagers Dachau. Wie auch im vergangenen Jahr wird es wegen der Corona-Pandemie keine öffentliche Gedenkveranstaltung geben können. Das Gedenken findet aber trotzdem statt.

      Gedenkstunde zur Befreiung des KZ Dachau

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Heute jährt sich die Befreiung der KZ-Außenlager Landsberg/Kaufering zum 76. Mal: Elf Konzentrationslager haben zum Lagerkomplex Kaufering gehört. Zum Jubiläum der Befreiung findet heute eine digitale Gedenkveranstaltung statt - via Zoom.

      76 Jahre Befreiung KZ Flossenbürg: Gedenkstätten vor neuer Ära

      • Artikel mit Bildergalerie
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Coronabedingt unter Ausschluss der Öffentlichkeit wurde in der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg an die Menschen erinnert, die im KZ und seinen Außenlagern gestorben sind. Die Gedenkstätte soll derweil - wie auch die in Dachau - weiterentwickelt werden.

      Befreiung des KZ Flossenbürg: Gedenkakt unter widrigen Umständen

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nur wenige ehemalige Häftlinge der bayerischen Konzentrationslager sind noch am Leben, und auch sie und ihre Familien müssen dem Gedenkakt wegen Corona fernbleiben - schon zum zweiten Mal. BR24 erinnert an die Befreiung der KZ Flossenbürg und Dachau.

      BR-Projekt "Die Befreiung" nominiert für Grimme Online Award

        "Die Befreiung" ist im Rennen um die renommierte Auszeichnung. Das Grimme-Institut in Marl hat die Kandidatinnen für die Grimme Online Awards 2021, #GOA21, bekannt gegeben. Deutlich wird: Es war ein ernster Jahrgang, Corona spielt eine große Rolle.

        KZ Buchenwald: Bundespräsident erinnert an Befreiung

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Zum 76. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Buchenwald hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier dazu aufgerufen, die Erinnerung an die Gräueltaten der Nazis wach zu halten. Vergleichbares dürfe nie wieder geschehen, so Steinmeier.

        Verdächtige Masken-Atteste: Ermittler durchsuchen Arztpraxis

        • Artikel mit Video-Inhalten

        Im Landkreis Erlangen-Höchstadt haben Ermittler die Praxis eines Arztes durchsucht. Ihm wird vorgeworfen, falsche Atteste für eine Befreiung von der Maskenpflicht ausgestellt zu haben. Zuvor waren solche Atteste bei Demo-Teilnehmern aufgefallen.