BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

NSU-Morde: München gedenkt Habil Kılıç
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In München haben etwa 50 Menschen Habil Kılıç gedacht, der im Jahr 2001 durch den NSU ermordet worden war. In einer Gedenkrede wurde die Ermittlungsarbeit der Behörden scharf kritisiert - diese seien jahrelang "auf dem rechten Auge blind" gewesen.

NSU-Prozess: Ermittlungen wegen Falschaussagen teils eingestellt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Über fünf Jahre dauerte der Prozess, in dem sich besonders die Zeugen aus der Neonazi-Szene wortkarg zeigten. Gegen sechs Zeugen wurde wegen uneidlicher Falschaussage ermittelt. Einige Verfahren sind mittlerweile eingestellt worden.

Zschäpe-Verteidiger reichen Begründung für Revision ein

    Mehrere tausend Seiten Unterlagen wurden heute beim Oberlandesgericht München eingereicht. Sie sollen belegen, warum das Urteil gegen die wegen Mordes verurteilte Beate Zschäpe nicht in Ordnung ist. In der Nacht endet eine wichtige Frist.

    "Nationalsozialist mit Haut und Haaren": Der NSU und André E.

      Vor bald zwei Jahren wurde das NSU-Urteil gefällt. Nun liegt die schriftliche Begründung vor. Doch auch die erklärt in den Augen von Beteiligten nicht, wieso NSU-Unterstützer André E. vergleichsweise glimpflich davon kam.

      NSU-Urteil: Wie ist die Urteilsbegründung zu bewerten?

        Fast zwei Jahre nach der mündlichen Urteilsverkündung liegt das schriftliche Urteil im NSU-Prozess vor. Die Rechtsterroristin Zschäpe wurde zu lebenslanger Haftstrafe mit Feststellung besonderer Schwere der Schuld verurteilt. Revision ist angekündigt

        Urteil im NSU-Prozess gegen Zschäpe fertig
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Knapp zwei Jahre nach dem Urteil im NSU-Prozess gegen Beate Zschäpe und vier Mitangeklagte liegen die schriftlichen Urteilsgründe nun vor. Das Urteil umfasse 3.025 Seiten, teilte das OLG München mit. Morgen wäre die Frist für die Vorlage abgelaufen.

        NSU-Ausschuss kritisiert Polizei und Justiz

          Polizei, Justiz und Verfassungsschutz - alle hätten bei der Suche nach der NSU-Terrorzelle versagt: Zu diesem Ergebnis kommt der zweite Thüringer NSU-Untersuchungsausschuss in seinem Abschlussbericht.

          Die Aufarbeitung der NSU-Verbrechen wird weitergehen

            Der NSU-Prozess dauerte länger als jeder andere Prozess der bundesdeutschen Geschichte. Jetzt ist das Urteil gefallen. Doch die Aufklärung und Aufarbeitung der NSU-Morde ist noch längst nicht zu Ende. Von Lisa Weiß

            Mittwoch, 11. Juli: Das war der Tag

              Urteil im NSU-Prozess: Lebenslange Haft für Beate Zschäpe +++ Nach Suizid eines abgeschobenen Afghanen: Kritik an Seehofer +++ Trumps Kritik an NATO +++ Bayerischer Landtag beschließt Nachtragshaushalt +++ Diesel-Fahrverbote in Stuttgart ab 2019

              100 Sekunden Rundschau: Landtag verabschiedet Nachtragshaushalt
              • Artikel mit Video-Inhalten

              Weitere Themen: NATO-Treffen in Brüssel +++ Lebenslang für Beate Zschäpe +++ Diesel-Fahrverbote ab 2019 in Stuttgart +++ Großer Zuspruch für BR-Hörfunk