BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Aktionskünstler Hermann Nitsch gestaltet "Walküre" in Bayreuth
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Bayreuther Festspiele engagieren für die Saison 2021 den österreichischen Aktionskünstler Hermann Nitsch. Der 82-Jährige wird die Richard Wagner-Oper "Die Walküre" gestalten.

Bayreuther Festspiele: "Blutkünstler" Nitsch vor Engagement

    Als "Blutkünstler" wurde er bekannt, jetzt gibt es Gerüchte, dass der Aktionskünstler Hermann Nitsch in diesem Jahr eine neue "Walküre" für die Bayreuther Festspiele inszenieren soll. Katharina Wagner hält sich ob der Personalie noch bedeckt.

    Rückblick: Das war das Jahr 2020 in Oberfranken
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Überraschungen bei der Kommunalwahl und eine Region, die nach Wegen aus der Auto-Krise sucht. Die erste Absage der Bayreuther Festspiele seit dem Zweiten Weltkrieg und sportliche Sensationen. Das und mehr hielt das Jahr 2020 in Oberfranken bereit.

    Wagner-Festspiele: Bund lässt Strukturen überprüfen

      Als einer der großen Gesellschafter des Bayreuther Opernfestivals stellt der Bund die Strukturen der Richard-Wagner-Festspiele auf den Prüfstand. Die Frage sei, ob die geltenden Satzungen und Gesellschafterverträge noch zeitgemäß sind

      Missbrauch von Zitat aus NS-Zeit: Pianist Mickisch in der Kritik

        Stefan Mickisch ist vor allem unter Wagner-Fans bekannt – in Bayreuth hat er jahrelang Vorträge zur Musik des Komponisten gehalten. Nun sorgte der Pianist für Aufsehen, weil er die Corona-Politik indirekt mit dem Terrorregime der Nazis gleichsetzt.

        Alles nicht so einfach: Kunstminister Sibler entgegnet Kritikern
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Für die Bayreuther Festspiele geht er ins Risiko, den Wettbewerb um die Europäische Kulturhauptstadt will er "durchleuchten" und die heftige Kritik an seiner Amtsführung erklärt er mit "emotionalem Druck" der Kulturbranche. Eine Jahresbilanz.

        Die Bayreuther Festspiele 2021 sollen stattfinden
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In diesem Jahr fielen die Bayreuther Festspiele der Corona-Pandemie zum Opfer und auch im kommenden Jahr wird einiges anders sein auf dem Grünen Hügel. Doch die Festspiele 2021 sollen stattfinden.

        Bayreuther Wagner-Museum zeigt Gesamtwerk der Künstlerin Rosalie
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Das Richard-Wagner-Museum zeigt eine Ausstellung über die 2017 verstorbene Künstlerin Rosalie. Sie feierte ihren größten Erfolg als Bühnen- und Kostümbildnerin in den 90er Jahren, als sie den "Ring des Nibelungen" ausstattete.

        Festival "Bayreuth Summertime" soll es auch in Zukunft geben

          Eigentlich war es als Corona-Alternative zu den abgesagten Bayreuther Festspielen gedacht. Weil "Bayreuth Summertime" bei den Leuten aber so gut ankam, will die Stadt das Kulturfestival in den kommenden Jahren fortführen.

          Bayreuther Festspiele: Dirigentin leitet erstmals Premiere

            Im nächsten Jahr soll nach Worten von Festspielchefin Katharina Wagner mit Oksana Lyniv erstmals eine Frau die Leitung bei einer Festspielpremiere in Bayreuth übernehmen. Die 42-Jährige war zuletzt Chefdirigentin in Graz.