BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Remondis darf Krankenhausmüll aus Bayern in NRW entsorgen

    Das Abfallentsorgungsunternehmen Remondis war mit einer Klage vor dem Augsburger Verwaltungsgericht erfolgreich. Nach Einschätzung des Gerichts darf das Unternehmen bayerischen Krankenhausmüll nach Nordrhein-Westfalen bringen und dort entsorgen.

    Klage: NRW-Unternehmen will Krankenhausmüll aus Bayern entsorgen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Krankenhausmüll ist infektiös und schwer zu entsorgen – gleichzeitig aber auch ein gutes Geschäft für Abfallunternehmen. Das nordrhein-westfälische Unternehmen Remondis will nun auch in die bayerische Entsorgung einsteigen und klagt deshalb.

    Fränkische Schausteller klagen gegen Corona-Beschränkungen

      Seit mehr als drei Monaten steht für die Schausteller das Karussell still. Nun wollen fränkische Schausteller das weitere Verbot von Großveranstaltungen nicht mehr hinnehmen und reichen wegen Unverhältnismäßigkeit Klage ein.

      Gericht: Kita-Betreuungsverbot nicht mehr verhältnismäßig
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Die bis Ende Juni geltende Einschränkung bei der Kinderbetreuung in Bayern ist laut dem Verwaltungsgericht Regensburg "nicht mehr verhältnismäßig". Das bayerische Familienministerium sieht das anders - und will gegen die Entscheidung vorgehen.

      Hotel im Bayerischen Wald öffnet - mit Wellnessbereich

        Ein Wellnesshotel im Bayerischen Wald darf nach der Corona-Zwangspause wieder öffnen. Das hat das Verwaltungsgericht Regensburg entschieden. Das Urteil könnte wegweisend sein für viele Hoteliers.

        Gerichtsurteil: Wellnessbereich in Bayerwald-Hotel darf öffnen

          Das Regensburger Verwaltungsgericht hat einem Hotel im niederbayerischen St. Englmar erlaubt, seinen Innenpool sowie die Innen- und Außensauna zu nutzen. Nun drängt der Branchenverband Dehoga Bayern auf weitere Öffnungen im Wellnessbereich.

          Freie Wähler: Ist die Behördenverlagerung nach Freyung sinnvoll?

            Der Perlesreuter Landtagsabgeordnete Manfred Eibl (FW) begrüßt die vom Freistaat geplante Behördenverlagerung in den Landkreis Freyung-Grafenau. Damit werde die Region gestärkt und erhalte die nötige Anerkennung. Ein Parteikollege sieht das anders.

            Regensburger Tanzschulen klagen gegen Corona-Schließung

              Vier Regensburger Tanzschulen kämpfen um Arbeitsplätze und Existenzen - und klagen jetzt gegen die Corona-Schließungen beim Bayerischen Verwaltungsgericht in München. Die Tanzschulen wollen erreichen, dass sie bald wieder öffnen können.

              Nach Gerichtsurteil: DEZ Betreiber prüft rechtliche Schritte

                Nachdem der Bayerische Verwaltungsgerichtshof die Öffnungserlaubnis eines Modegeschäfts im Regensburger Donau-Einkaufszentrum gekippt hat, überlegen die DEZ-Betreiber gegen die Entscheidung vorzugehen. "Das Verwirrspiel muss ein Ende haben."

                VGH kippt Erlaubnis für Laden in Regensburger Einkaufszentrum

                  Das Verwaltungsgericht Regensburg hatte per Eilantrag einem Ladenbesitzer erlaubt, sein Geschäft im Donau-Einkaufszentrum zu öffnen - der bayerische Verwaltungsgerichtshof hat diese Entscheidung jetzt kassiert. Wie es jetzt weitergeht ist unklar.