BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Bayern bereitet sich auf die Afrikanische Schweinepest vor
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ein neues Virus wird wohl in absehbarer Zeit Deutschland erreichen: die Afrikanische Schweinepest (ASP). Für Menschen ist das Virus ungefährlich, für Schweine aber tödlich. Es soll nur noch eine Frage der Zeit sein, bis die Seuche Bayern erreicht.

Donauausbau: Offizieller Spatenstich-Termin noch ungewiss
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Obwohl die Vorarbeiten zum Donauausbau zwischen Straubing und Deggendorf bereits laufen, gibt es noch keinen Termin zum offiziellen Spatenstich. Wie das Bayerische Umweltministerium mitteilt, habe die Corona-Pandemie damit aber nichts zu tun.

Umweltminister Glauber setzt Spatenstich zur Landesgartenschau
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Landesgartenschau verbinde Stadtentwicklung und Ökologie. Das sagte Umweltminister Glauber beim Spatenstich auf dem Freyunger Geyersberg. Aus dem Ortsteil soll jetzt ein bedeutsamer Landschaftspark werden.

Umstrittene Baumfällungen sind "zulässig", trotzdem "kritisch"

    Das Landesamt für Landwirtschaft und Forsten hält die umstrittenen Fällungen in Kelheimer Naturschutzgebieten für zulässig. Das Bayerische Umweltministerium sieht sie jedoch kritisch. Die Regelungen seien "klar überarbeitungsbedürftig".

    PureAlps: Alpen belastet mit giftigen Schadstoffen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Seit 15 Jahren sind die Wissenschaftler von "PureAlps" auf der Zugspitze Umweltgiften auf der Spur. Das Ergebnis: Gifte wie DDT, Quecksilber oder Dioxine sind überall. Problematisch: Die Stoffe werden durch die Luft über die ganze Welt verteilt.

    PureAlps: Giftige Stoffe in den Alpen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Giftige Schadstoffe können schwer abbaubar sein und sich auch an entlegensten Orten anreichern. Forscher weisen sie etwa in den den Alpen nach - weit ab von den Schadstoffquellen. Nur internationale Verbote können helfen, die Belastung zu reduzieren.

    Nationalpark Bayerischer Wald bekommt nun doch 30 Millionen Euro

      30 Millionen Euro als Geburtstagsgeschenk: Das hat das Umweltministerium dem Nationalpark Bayerischer Wald versprochen. Allerdings wollte zunächst kein Ministerium für das Förderprogramm zahlen. Jetzt konnte doch noch eine Lösung gefunden werden.

      Umweltminister zeichnet bayerische Kitas für Nachhaltigkeit aus

        Der Bayerische Umweltminister Thorsten Glauber hat 75 Kindertageseinrichtungen in Bayern für ihr Engagement rund um Artenschutz und Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Die Kinder hatten viele kreative Ideen, um Nachhaltigkeit im Alltag zu leben.

        Glaubers Klimaschutzgesetz: 100 Maßnahmen zur Klimarettung
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Ein im Bayerischen Umweltministerium ausgearbeitetes Landesklimaschutzgesetz wird heute von Thorsten Glauber präsentiert. Mit dem 10-Punkte-Paket und über 100 Einzelmaßnahmen steht damit ein auf Bayern zugeschnittenes Maßnahmenpaket zur Abstimmung.

        Bär in Bayern: Umweltministerium bittet um Aufmerksamkeit
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Das bayerische Umweltministerium hat bestätigt, dass der Anfang Oktober im Oberallgäu gefundene Kot mit "großer Wahrscheinlichkeit" einem Bären zuzuweisen ist. Grund zur Sorge sei das aber keiner. Trotzdem wird um besondere Aufmerksamkeit gebeten.