BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Studie: Sozial-Verbände haben enorme Wirtschaftskraft
  • Artikel mit Audio-Inhalten

AWO, Diakonie, Caritas: Die bayerische Sozialbranche erwirtschaftet jährlich mehr als 20 Milliarden Euro - und ist damit ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für das Land, wie eine Studie nun belegt. Doch viele Beschäftigte wünschen sich mehr Anerkennung.

BRK Rettungshundestaffel Bayreuth: Spenden statt Böller

    Die BRK Rettungshundestaffel Bayreuth fordert die Bevölkerung auf, zum Jahreswechsel auf Feuerwerk zu verzichten. Das gesparte Geld könnte gespendet und so für einen guten Zweck verwendet werden.

    Bayerisches Zentrum für besondere Einsatzlagen wird eröffnet
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bayerns Hilfsorganisationen üben künftig in einem gemeinsamen Trainings- und Simulationszentrum für Amok- und Terrorlagen sowie Unwetterkatastrophen. Heute findet die offizielle Eröffnung in Windischeschenbach statt - mit politischer Prominenz.

    Die Nürnberger Tafel erhält Spende von über 20.000 Euro
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Nürnberger Tafel hat eine Spende von über 20.000 Euro von der Manfred-Roth-Stiftung erhalten. Die Stiftungsvorstände Wilhelm Polster, Klaus Teichmann und Günther Beckstein haben am Vormittag einen entsprechenden Scheck übergeben.

    Hilfe für Bihać: BRK bringt Güter nach Bosnien-Herzegowina
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bosnien liegt auf der Balkanroute für Flüchtlinge. Die Lager dort sind überfüllt, die Zustände elend. Das Bayerische Rote Kreuz hat gerade wieder einen Hilfskonvoi in die Region um die Stadt Bihać geschickt - doch die Hilfsgüter reichen nicht aus.

    Dramatische Zustände in Flüchtlingslager – Rotes Kreuz hilft

      Mit 35 Tonnen Hilfsgütern will das Bayerische Rote Kreuz den Menschen in einem Flüchtlingslager in Bosnien-Herzegowina helfen. Dort hat sich die Lage dramatisch verschlechtert. Von Rosenheim aus startete ein Konvoi mit Feldbetten, Jacken und Decken.

      Jugendfeuerwehrler rettet betrunkene Jugendliche

        Sie hätten an Unterkühlung sterben können, hätte ein 15-Jähriger aus Traunreut sie nicht gefunden. So jedoch konnten die beiden betrunkenen Jugendlichen gerettet werden. Als Jungfeuerwehrmann wusste der 15-Jährige, was zu tun war.

        Wie Drohnen Leben retten können - Fachtagung in Ingolstadt
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Nach einer vermissten Person suchen oder sich bei einem Großbrand einen Überblick verschaffen: Drohnen können Rettungskräften helfen, Leben zu retten. Wie sie möglichst effektiv eingesetzt werden, darüber haben Hilfskräfte in Ingolstadt beraten.

        Schwerverletzter Massai-Junge Safari kommt in Bayreuth an
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In Bayreuth wird heute Mittag der schwerverletzte 12-jährige Safari aus Tansania erwartet. Er landet am Frankfurter Flughafen. Den Transport nach Bayreuth übernimmt das Bayerische Rote Kreuz. Dort soll der Junge mehrmals operiert werden.

        Datenschützer prüfen Blutspende-Seite des BRK

          Im Zusammenhang mit einer möglichen Datenpanne beim Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) prüft nun das Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA), ob sensible Gesundheitsdaten unbefugt weitergegeben worden sind.