BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Export-Schlager: Zwei von drei Lebkuchen kommen aus Bayern

    Zwei von drei Lebkuchen in Deutschland kommen aus Bayern. Dass die bayerischen Lebkuchen gut ankommen, zeigen die wachsenden Produktionen. Dabei gibt es im Freistaat nur rund 20 Lebkuchen-Hersteller.

    Landesamt für Statistik: Das amtlich-bayerische Data-Hub
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Bayern in Zahlen: 13,12 Millionen Einwohner oder auch 3,57 Millionen Legehennen. Zuständig für die Daten ist das Bayerische Landesamt für Statistik in Fürth. Ein Besuch bei den Datensammlern zeigt: Sie arbeiten nicht nur mit Statistiken.

    Erntebilanz der bayerischen Bauern fällt durchwachsen aus
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die bayerischen Landwirte haben im Erntejahr 2020 eine sehr unterschiedliche Ernte eingefahren. Das teilte das Bayerische Landesamt für Statistik in Fürth mit. Je nach Region und Fruchtsorten gab es Einbußen, aber auch Erfolge.

    Bayerische Mädchen und Buben haben eine hohe Lebenserwartung

      Neugeborene Mädchen in Bayern haben derzeit eine durchschnittliche Lebenserwartung von 83,9 Jahren, bei neugeborenen Buben sind es 79,5 Jahre. Damit ist die Lebenserwartung weiter gestiegen - bei den Buben sogar noch deutlicher als bei Mädchen.

      #Faktenfuchs: Münchens Corona-Inzidenzwert ist richtig berechnet

        In dieser Woche hat München mehrmals den 7-Tage-Inzidenzwert überschritten. Nutzer behaupten, es sei mit der falschen Einwohnerzahl berechnet worden. Warum das nicht stimmt und wie es sein kann, dass der Inzidenzwert steigt, obwohl der R-Wert sinkt.

        Corona-Krise: Wieder mehr Firmengründungen in Bayern

          Nach dem starken Rückgang durch die Corona-Pandemie seit März, trauen sich wieder mehr Menschen in Bayern, Unternehmen zu gründen. Während die Textilbranche weit über dem Vorjahresniveau liegt, ist die Reisebranche weiter schwer angeschlagen.

          Wo leben die meisten Millionäre in Bayern?

            Bayernweit leben die meisten Millionäre in Oberbayern. Nämlich mehr als in allen anderen bayerischen Bezirken zusammen. Laut neuer Zahlen des Statistikamts sind die wenigsten Spitzenverdiener in Oberfranken, der Oberpfalz und Niederbayern zu Hause.

            Corona: Bayerische Exporte brechen dramatisch ein
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Der Lockdown im Zuge der Corona-Pandemie hat die bayerischen Exporte im April um über 40 Prozent einbrechen lassen. Das berichtet das Bayerische Landesamt für Statistik. Die Aussichten sind laut der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft nicht gut.

            Keine Ruhe an der Preisfront
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Die Verbraucherpreise in Bayern sind seit April leicht um 0,2 Prozent gefallen, melden Statistiker. Das wundert viele Verbraucher. Doch mit dem Blick in eigenen Einkaufswagen haben die Berechnungen oft wenig zu tun.

            Corona: Deutliche Umsatzrückgänge in bayerischer Industrie

              Schlechte Zeiten für das Verarbeitende Gewerbe in Bayern: Die Corona-Krise trifft die bayerische Industrie im März 2020 schwer und sorgt für deutliche Umsatz- und Auftragsrückgänge. Es gibt aber auch Gewinner.