BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Notbetreuung an Schulen in den Pfingstferien sorgt für Streit
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Schulen sind vom Bayerischen Kultusministeriums angewiesen worden, für Schüler der Klassen eins bis sechs auch in den Pfingstferien eine Notbetreuung anzubieten. Kritik kommt von BLLV und GEW. Viele Lehrer in Unterfranken äußern ihren Unmut.

Bayerischer Elternverband kritisiert Kultusministerium
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Henrike Paede, stellvertretende Landesvorsitzende des Bayerischer Elternverbandes, hat die Informationspolitik des Kultusministeriums in der Corona-Pandemie kritisiert. Es habe keine klaren Anweisungen für Fernunterricht gegeben.

Piazolo zu Schule in Corona-Zeiten: Große Herausforderung
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der bayerische Kultusminister Michael Piazolo hat den Wechsel zwischen Präsenzunterricht und Lernen zu Hause als große Herausforderung für Eltern, Schüler und Lehrer bezeichnet. Man bemühe sich, es so gut und gerecht wie möglich zu gestalten.

Kultusminister: Jeder Schüler soll vor Ferien noch zur Schule

    Trotz Corona-Krise sollen alle Schülerinnen und Schüler vor den Sommerferien zumindest tageweise die Schule besuchen. Das schlagen die Kultusminister der Länder vor. Der bayerische Kultusminister Piazolo hat als Ziel Pfingsten ins Auge gefasst.

    Warum die Lernplattform Mebis noch immer eine Baustelle ist

      Mitte März kollabierte die Lernplattform Mebis unter dem Ansturm der Nutzer. Das bayerische Kultusministerium besserte nach, doch die Probleme blieben. Der Chaos Computer Club hat einen Tipp, wie sich Schulen unabhängig von Mebis machen können.

      Lernvideos zur Prüfungsvorbereitung an den Mittelschulen

        Der Bayerische Rundfunk und das bayerische Kultusministerium erweitern ihr Bildungsangebot und bieten Lernvideos zur Prüfungsvorbereitung an den Mittelschulen an. Die Lernmaterialien werden auf verschiedenen Plattformen zur Verfügung gestellt.

        Lehrerverband: Für viele Schüler ist Schuljahr wohl gelaufen
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Meidinger, ist unzufrieden mit dem Corona-Management des Bayerischen Kultusministeriums. Im BR kritisierte er, die Wiederöffnung der Schulen sei unzureichend vorbereitet. Bald würden Lehrer knapp werden.

        Eltern demonstrieren gegen Corona-Schulpolitik
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Eltern von Schülern der Garchinger Grundschule West haben am Mittwoch auf dem Rathausplatz demonstriert - in Kreidekreisen um den Sicherheitsabstand zu gewährleisten. Ihr Protest richtet sich gegen die bayerische Schulpolitik in der Corona-Krise.

        Kultusministerium reagiert im Streit über pensionierte Lehrer
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Das Bayerische Kultusministerium hat pensionierte Lehrkräfte gerade erst gebeten, wieder zu unterrichten. Nach massiver Kritik der Gewerkschaft GEW hat sich das Ministerium nun erklärt – und der Aktion ein "Corona-Update" verpasst.

        20. Mai oder doch später? Streit um Abi in Bayern

          Der eigentliche Termin vom 30. April ist schon lange vom Tisch: Wegen der Coronakrise hat das bayerische Kultusministerium den Beginn der Abiturprüfungen auf den 20. Mai verschoben. Schülervertreter fordern jetzt aber eine erneute Verschiebung.