BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Freizeitsport: Ministerium arbeitet an "Lockerungsplan"

    Amateur- und Breitensport soll in Bayern "so schnell wie möglich" wieder ermöglicht werden. Ein Sprecher des Bayerischen Innenministeriums bestätigte jetzt auf BR-Anfrage, dass an einem Lockerungsplan gearbeitet werde.

    Verstärkte Grenzkontrollen zwischen Bayern und Österreich
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wegen der Corona-Lage in Österreich und Tschechien intensiviert Bayern die Grenzkontrollen zu den beiden Nachbarländern. Zuvor hatte auch Österreich verschärfte Kontrollen an den Übergängen angekündigt.

    Polizisten sollen in Altenheimen eingesetzt werden
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bereits im vergangenem Jahr hat das bayerische Innenministerium Polizeibeamte zur Unterstützung in Gesundheitsämtern eingesetzt. Nun sollen sie auch in Altenheimen herangezogen werden. Die Gewerkschaften kritisieren das heftig.

    Warum bayerische Gremien trotz Corona nicht virtuell tagen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Zeiten von Corona heißt es: Kontakte meiden und wenn möglich von Zuhause aus arbeiten. Kommunale Gremien, also Stadt- oder Gemeinderäte, treffen sich aber weiterhin vor Ort. Rein virtuell wäre eine Sitzung in Bayern rechtlich nicht zulässig.

    Corona-Demo trotz Ausgangssperre: Polizeigewerkschaft übt Kritik
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Corona-Demo in München stößt auf immer mehr Kritik. Polizeigewerkschafter kritisieren, dass die Veranstaltung während der Ausgangssperre stattfinden durfte. Innenminister Herrmann hofft auf andere Gerichts-Entscheidungen in der Zukunft.

    Bilanz Grenzpolizei: 13.000 Fahndungstreffer in einem Jahr
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat in Passau die Statistik der Bayerischen Grenzpolizei vorgestellt: Über 13.000 Fahndungstreffer gab es 2020. Es wurde auch der bisherige Leiter der Grenzpolizei, Alois Mannichl, in den Ruhestand verabschiedet.

    Corona-Verstöße: Landkreis München erlässt kein Bußgeld
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Polizei kontrolliert die Corona-Regeln, die Ordnungsbehörden in den Kommunen kassieren mögliche Strafen, so zumindest die Theorie. Doch im Landkreis München stapeln sich die Verfahren. Dafür interessiert sich nun der bayerische Innenminister.

    Wie marode sind die bayerischen Polizeidienststellen?

      Ob Brandschutz, Sanitäranlagen oder Haftzellen – die Polizeigebäude in Bayern sind nicht optimal in Schuss. Um notwendige Bau- und Sanierungsmaßnahmen zu finanzieren, wären mehr als 800 Millionen Euro nötig. Doch so viel Geld ist nicht da.

      "Eine Sicherheitsfrage" – Maskengegner und Schulen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Im Dezember berichtete der Bayerische Rundfunk erstmals über Maskengegner, die Schulen in den Fokus nahmen. Lehrkräfte fühlten sich durch juristische Mails und Briefe bedroht. Nun gibt es Reaktionen aus der Politik.

      Bayern startet Pilotprojekt gegen Hass im Netz

        Die Bayerische Polizei will Opfern von Onlinehetze besser helfen. Rechtswidrige Inhalte sollen sich schneller aus dem Netz löschen lassen. Der Vorstoß des Innenministeriums erinnert an Initiativen aus anderen Bundesländern.