BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Neue Quarantäneregel für Schülerinnen und Schüler

    Bei einem Corona-Fall in der Schule musste bisher die ganze Klasse oder Lerngruppe in Quarantäne. Jetzt entscheidet die Beurteilung durch das örtliche Gesundheitsamt, wie sich aus einer neuen Verfügung des Bayerischen Gesundheitsministeriums ergibt.

    Corona-Selbsttests: Erst für Schulen und Kitas, dann für alle
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das bayerische Gesundheitsministerium will in der kommenden Woche die ersten Corona-Selbsttests an Schulen und Kitas ausliefern lassen. Am Ende sollen in Bayern monatlich 8,6 Millionen Selbsttests für jedermann zur Verfügung stehen.

    Gesundheitsministerium bietet Impfkarten an

      Das bayerische Gesundheitsministerium hat nun auf Kritik reagiert, dass viele Senioren mit Impfhotlines oder Sondertelefonnummern nicht zurechtkommen. Ganz wie in guten alten Zeiten soll jetzt eine einfache Lösung helfen: Impfkarten.

      Bayerns Gesundheitsminister: Impfung ist "kein Wunschkonzert"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek lehnt eine Wahlfreiheit bei Impfstoffen ab. Alle verfügbaren Impfstoffe seien geprüft und damit auch sicher. Er hoffe aber darauf, dass es bald Corona-Schnelltests für zuhause gibt.

      Nach Kritik aus Niederbayern: Impf-Software nachgebessert

        Weil Softwareprobleme für Verzögerungen bei der Anmeldung zur Corona-Impfung gesorgt haben, gab es Kritik von Regens Landrätin Rita Röhrl (SPD). Das Gesundheitsministerium hat reagiert und die Mängel ausgebessert.

        Holetschek: Knapp eine Million Impfungen im Februar in Bayern
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Nach den gedämpften Erwartungen in Folge des "Impfgipfels" kann Gesundheitsminister Holetschek einen Teilerfolg vermelden. Im Februar können im Freistaat wohl knapp eine Million Menschen geimpft werden - wenn die Hersteller ihre Zusagen einhalten.

        Seit Impfstart: Über 1.000 Impfdosen in Bayern entsorgt

          Im Freistaat mussten seit dem Start der Corona-Impfungen bereits über 1.000 Impfdosen weggeworfen werden - meist weil Kühlketten unterbrochen wurden. Dies hat eine Anfrage der SPD an das bayerische Gesundheitsministerium ergeben.

          Edelgas Radon: Wunsiedel soll Vorreiter bei Prävention werden

            Der Landkreis Wunsiedel soll zum ersten Radon-Vorsorgegebiet in Bayern erklärt werden. Dort gelten dann künftig strenge Vorgaben in Bezug auf das Edelgas, das gesundheitsschädlich sein kann. Zuletzt war fehlender Schutz vor Radon angeprangert worden.

            BR24Live: Kabinett berät über Corona-Impfstrategie
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Erstmals nimmt Klaus Holetschek als neuer bayerischer Gesundheitsminister an der Kabinettsschalte teil. Der CSU-Mann will die Impfstrategie "flexibel, spontan und unkonventionell" umsetzen. BR24 überträgt die Pressekonferenz jetzt live.

            Söder versetzt Gesundheitsministerin Huml
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml wechselt in die Staatskanzlei. Neuer Gesundheitsminister wird der bisherige Staatssekretär Klaus Holetschek, wie Ministerpräsident Markus Söder nach einer Kabinettssitzung bekannt gab.