Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Scharfe Kritik von Allianz gegen Rechtsextremismus an AfD-Antrag

    Die "Allianz gegen Rechtsextremismus" in der Metropolregion Nürnberg hat die AfD-Landtagsfraktion scharf kritisiert. Sie lege die "Axt an die Demokratie" an, wenn sie Zuschüsse für den Bayerischen Jugendring streichen wolle, so die Allianz.

    Antisemitismus in Bayern: Wer greift Juden an?

      Der Bayerische Jugendring baut eine Meldestelle auf, um Judenfeindlichkeit im Freistaat besser zu erfassen. Sie soll auch darüber aufklären, von welchen Tätergruppen sie ausgeht.

      Need NO Speed auf der Suche nach neuem Träger
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Bayerische Jugendring hatte sich überraschend aus dem Drogenpräventionsprogramm Need NO Speed zurückgezogen. Jetzt meldet ein Unternehmen aus Trabitz (Lkr. Neustadt an der Waldnaab) Interesse an.

      Überraschendes Aus für Drogenpräventions-Projekt "Need NO Speed"
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nach dem unerwarteten Rückzug des Bayerischen Jugendrings als Träger wird das Drogenpräventions-Projekt "Need NO Speed" in Weiden nicht mehr fortgeführt. Der Oberbürgermeister der Stadt zeigt sich enttäuscht.

      Neue Meldestelle für Antisemitismus in Bayern
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Freistaat richtet eine neue Meldestelle für Antisemitismus ein, die vorerst beim Bayerischen Jugendring angesiedelt ist. Hintergrund ist eine Fülle antisemitischer Vorfälle, die eine neue Untersuchung zutage gebracht hat.

      Warum die U18-Wahl wichtig ist
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Heute ist Wahltag - für Wähler unter 18 Jahren. Der Bayerische Jugendring (BJR) ruft Jugendliche dazu auf, in über 180 eigens geschaffene Wahllokale zu gehen. Was der Sinn der Übung ist, erklärt Regina Renner vom BJR in der radioWelt auf Bayern 2.

      Nicola Hieke vom Bayerischen Jugendring zu "Reichsbürger"
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die "Reichsbürger" sind kein neues Phänomen, meint Nicola Hieke vom Bayerischen Jugendring. Es gab bereits Veröffentlichungen dazu und auch in Bayern gab es bereits in der Vergangenheit einige Vorfälle mit der Gruppierung.

      Huml stellt weitere Förderung in Aussicht
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Seit einem Jahr gibt es in Weiden eine regionale Drogenpräventionsstelle des Bayerischen Jugendrings und der Initiative "Need NO Speed". Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) hat heute weitere Förderung in Aussicht gestellt.

      Bayerischer Jugendring will DITIB-Jugend weiter fördern

        Jugendreisen, Jugendleiterkurse und Wochenendseminare für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer. In Bayern ist es vor allem die Jugendarbeit der DITIB, die staatliche Förderung bekommt.