BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Sollen wir unseren Straßen neue Namen geben? Ein Pro und Contra
  • Artikel mit Audio-Inhalten

"Hindenburgstraße", geht das noch? Im Auftrag vieler bayerischer Kommunen prüfen Historiker, welche Straßen umbenannt werden sollten. Ist das ein angemessen kritischer Umgang mit der Geschichte – oder unhistorische Verdrängung? Ein Pro und Contra.

Rückblick: Das Jahr 2019 in der Oberpfalz
  • Artikel mit Bildergalerie

Zwei große Eröffnungen, ein Kaiserkind, ein falscher Eberhofer, Teil 1 des Korruptionsprozesses geht zu Ende, die Conti-Krise von Roding und ein "Cold Case" wird neu aufgerollt: Die großen Themen 2019 in der Oberpfalz. Ein Jahresrückblick.

Stadt Ansbach freut sich über Landesausstellung 2022

    Die Stadt Ansbach freut sich darüber, 2022 Gastgeber der Bayerischen Landesausstellung zu sein. Veranstalter ist das Haus der Bayerischen Geschichte. Die Ausstellung beschäftigt sich auch mit den Unterschieden der fränkischen Regierungsbezirke.

    Nach 50 Jahren: Erste Försterin im Nationalpark Bayerischer Wald

      Der älteste Nationalpark Bayerns erlebt eine Premiere: Die Oberpfälzerin Silvia Pflug ist die erste Försterin in der 50-jährigen Geschichte des Nationalparks Bayerischer Wald. Sie leitet das Revier Bayerisch Eisenstein.

      Landesausstellung "Typisch Fränkisch" 2022 in Ansbach
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die Bayerische Landesausstellung 2022 findet im fränkischen Ansbach statt. Das wurde heute in der Kabinettssitzung im Heimatministerium in Nürnberg beschlossen. Veranstalter ist das Haus der Bayerischen Geschichte.

      Haus der Bayerischen Geschichte wird zum Publikumsmagneten
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Direktor des Museums der Bayerischen Geschichte in Regensburg hat eine positive Bilanz für 2019 gezogen. Das Museum habe seit Juni mehr Besucher anlocken können als das Baudenkmal Herrenchiemsee. 2020 werden die 1920er-Jahre beleuchtet.

      Regensburg: Auszeichnung für Haus der Bayerischen Geschichte

        Das Haus der Bayerischen Geschichte hat einen renommierten Architekturpreis gewonnen. Das Regensburger Museum wurde vom Freistaat Bayern nach Plänen des Frankfurter Architekturbüros Wörner Traxler Richter gebaut und erst in diesem Sommer eröffnet.

        Museum 4.0: Vertreter diskutieren über Digitalisierung

          Vertreter deutscher Museen beraten drei Tage lang in München über die Digitalisierung der Museumslandschaft. Das Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg setzt bereits auf die Digitalisierung. Der Museumsbesuch soll interaktiver werden.

          50 Jahre "Unter unserem Himmel"

            "Unter unserem Himmel", die beliebte Heimatkultursendung im BR Fernsehen wird 50 Jahre alt. Zum Geburtstag ist ein Jubiläumsfilm entstanden.

            30 Jahre Mauerfall: Späte Grenzöffnung in der Provinz
            • Artikel mit Audio-Inhalten
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Die Nacht vom 9. auf den 10. November 1989 war für Fritz Schmitt von der bayerischen Grenzpolizei die letzte Nachtschicht. Am Grenzübergang Eußenhausen-Meiningen wollten die Kollegen mit Sekt auf seinen Ruhestand anstoßen. Doch dann kam alles anders.