BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

NEU

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Altötting ist "Bahnhof des Jahres"
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Video-Inhalten

Oberstdorf, Landsberg am Lech, Aschaffenburg, Murnau und Bayerisch Eisenstein: Jeder dieser Orte in Bayern war einmal "Bahnhof des Jahres". Und in diesem Jahr geht der Titel an den Wallfahrtsort Altötting in Oberbayern.

Weitere Millionen-Investition in Biathlonstadion im Bayerwald

    Das Hohenzollern-Skistadion im Gemeindegebiet von Bayerisch Eisenstein (Lkr. Regen) soll in den nächsten zwei Jahren weiter ausgebaut und verbessert werden. Die Anlage wird für Training und Wettkämpfe im Biathlon sowie Speziallanglauf genutzt.

    Treffen von Söder und tschechischem Amtskollegen Babis abgesagt

      Das Treffen des bayerischen Ministerpräsidenten Söder (CSU) mit seinem tschechischen Amtskollegen Andrej Babis in Bayerisch Eisenstein ist abgesagt worden. Es wäre das erste Treffen der beiden Politiker seit 2018 gewesen.

      Treffen an Grenze: Söder bespricht sich mit Tschechiens Premier
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und der tschechische Premierminister Andrej Babis treffen sich in Bayerisch Eisenstein. Dabei soll es um die grenzüberschreitenden Bahnverbindungen, Digitalisierung und um den Coronavirus gehen.

      Vor 30 Jahren: Grenze in Bayerisch Eisenstein öffnet sich
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Vor 30 Jahren feierten 70.000 Menschen in Bayerisch Eisenstein die Öffnung der Grenze zwischen Bayern und der Tschechoslowakei. Viele sahen sich damals als neues Zentrum Europas. Die Euphorie von damals ist einem pragmatischen Miteinander gewichen.

      Skibetrieb am Großen Arber hat begonnen
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Große Arber gehört seit dem ersten Weihnachtsfeiertag den Skifahrern: Auf dem höchsten Berg im Bayerischen Wald hat der Skibetrieb begonnen. Pünktlich zu Weihnachten hat es angefangen zu schneien.

      Nach 50 Jahren: Erste Försterin im Nationalpark Bayerischer Wald

        Der älteste Nationalpark Bayerns erlebt eine Premiere: Die Oberpfälzerin Silvia Pflug ist die erste Försterin in der 50-jährigen Geschichte des Nationalparks Bayerischer Wald. Sie leitet das Revier Bayerisch Eisenstein.

        Reaktionen auf Aus für Jugendherbergen in Niederbayern
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Die geplante Schließung der Jugendherbergen in Haidmühle und Bayerisch Eisenstein stößt auf Kritik. Sebastian Gruber, der Landrat von Freyung-Grafenau und Charly Bauer, der Bürgermeister von Bayerisch Eisenstein sind enttäuscht.

        Jugendherbergen Bayerisch Eisenstein und Haidmühle schließen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Zwei Jugendherbergen im Bayerischen Wald müssen trotz gestiegener Übernachtungszahlen schließen. Für notwendige Renovierungen sei kein Geld da, heißt es. Betroffen sind die Herbergen in Bayerisch Eisenstein und in Haidmühle.

        Werden zwei Jugendherbergen im Bayerischen Wald geschlossen?

          Die Jugendherbergen in Bayerisch Eisenstein (Lkr. Regen) und Haidmühle (Lkr. Freyung-Grafenau) müssen möglicherweise schließen. Laut Jugendherbergsverband können beide Häuser nicht mehr wirtschaftlich betrieben werden.