BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

BayWa mit Rekordergebnis

    Der Münchner Mischkonzern BayWa hat es trotz Corona geschafft, Umsatz und Ergebnis im vergangenen Jahr zu steigern. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern stieg um 14,3 Prozent auf mehr als 215 Millionen Euro.

    Trotz Corona-Lockdown: ifo-Geschäftsklima steigt

      Die Stimmung hat sich merklich verbessert: Der ifo-Geschäftsklimaindex ist im Februar auf 92,4 Punkte gestiegen, nach 90,3 Punkten im Januar. Die deutsche Wirtschaft zeigt sich trotz Lockdown robust, vor allem wegen der starken Industriekonjunktur.

      Photovoltaik-Pflicht bei Neubauten: Zweifel am planmäßigen Start

        Für Neubauten in Bayern sollen Photovoltaik-Anlagen zur Pflicht werden - bei gewerblichen Bauten schon ab kommendem Jahr. Das hat Ministerpräsident Söder bereits im Juli angekündigt. Doch nun werden Zweifel laut, ob sich der Zeitplan einhalten lässt.

        Bayerische Bauwirtschaft kommt relativ gut durch die Krise
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die bayerische Bauwirtschaft ist trotz verschlechterter Auftragslage bislang vergleichsweise gut durch die Corona Krise gekommen. So stiegen zwischen Januar und August die Umsätze um durchschnittlich 6 Prozent.

        Söder kündigt weitere Hilfe für Wirtschaft an
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Bayerns Ministerpräsident Markus Söder will die Wirtschaft mit weiterer Hilfe in der Corona-Krise unterstützen. Besonders im Blick hat er dabei die Bauwirtschaft und die High-Tech-Industrie.

        Schattenseite des Baubooms: Kiesabbau in bayerischen Wäldern
        • Artikel mit Bildergalerie
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Trotz Corona: Auf den Baustellen in Bayern brummt es. 120 Millionen Tonnen Kies braucht die bayerische Bauwirtschaft pro Jahr. Für den Kiesabbau werden Wälder abgeholzt - zum Beispiel nahe München, Würzburg und Amberg. Dabei gäbe es Alternativen.

        Wegen Corona könnte Bauen für Kommunen wieder leichter werden
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Das bayerische Baugewerbe erwartet wegen der Corona-Krise einen deutlichen Einbruch bei neuen Aufträgen aus der Privatwirtschaft. Dadurch könnten öffentliche Bauprojekte künftig wieder leichter zu realisieren sein.

        Bundesbank erwartet weniger Wachstum

          Nach der Europäischen Zentralbank hat nun auch die Bundesbank ihre Wachstumsprognose gesenkt. Einer der Gründe: der Handelskonflikte mit den USA. Die Hochkonjunktur soll dennoch weiterhin anhalten. Von Felix Lincke

          Zahl neu gebauter Wohnungen steigt nur langsam

            In Deutschland bleibt die Zahl der neu entstehenden Wohnungen weiter deutlich hinter dem Bedarf zurück. Das hat das Statistische Bundesamt mitgeteilt. Auffällig ist vor allem die hohe Zahl genehmigter aber nicht gebauter Wohnungen.

            Schlagzeilen BR24/12

              Söder hält an Polizeiaufgabengesetz fest +++ Schlichterspruch im Tarifstreit der Bauwirtschaft +++ USA bieten Nordkorea Wirtschaftshilfe an +++ Rente über Grundsicherung braucht Mindestlohn von 12,63 Euro +++ Gottesdienst nach Zugunglück von Aichach